Balenciaga: Demna Gvasalia gibt sein wirkliches Debüt

Balenciaga: Demna Gvasalia gibt sein wirkliches Debüt

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Balenciaga (c) WENN

Demna Gvasalia (35) achtet darauf, dass bei Balenciaga alles authentisch ist.

Der Designer hat 2015 Alexander Wang (32) als Artistic Director beim Modehaus abgelöst und jetzt endlich sein Debüt gegeben. In einer Werbekampagne für die Kollektion für Herbst/Winter 2016, die von Mark Borthwick fotografiert wurde, wollte Gvasalia eine „Couture-Haltung“ an verschiedenen Orten von Paris zeigen, wobei alltägliche Handlungen wie Kaffee trinken oder auf den Bus warten als Szenerie dienten.

„Ich wollte, dass die Stücke in einer echten Umgebung fotografiert werden, wo wir arbeiten und leben“, erklärte Gvasalia bei ‚WWD‘. „So wählten wir verschiedene Orte in den Straßen von Paris.“

Ab Anfang Juli sollen die ersten Fotos in Publikationen erscheinen, bei denen auch andere große Namen wie Lotta Volkova als Stylist, Gary Hill fürs Haar und Inge Grognard fürs Make-up ihre Finger im Spiel hatten. „Marks echte Annäherung in seiner Ästhetik war ein Schlüsselfaktor für meine Entscheidung beim Fotografen“, betonte Demna.

Echtheit dominiert also die neue Kampagne von Demna Gvasalia für Balenciaga; im Gegensatz dazu präsentierte Bottega Veneta seine neuen Werbefotos, fotografiert von Viviane Sassen. „Vivianes Fotografien haben eine unausweichliche, mysteriöse Qualität, eine Raffinesse und eine feine Unabhängigkeit“, erklärte Tomas Maier, Creative Director von Bottega Veneta.

Mit den neuen Kampagnen von Bottega Veneta und Balenciaga bleibt es in den Magazinen des Sommers auf jeden Fall sehr abwechslungsreich.