Blac Chyna und Rob Kardashian: Der Hochzeitstermin steht fest!

Blac Chyna und Rob Kardashian: Der Hochzeitstermin steht fest!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Rob Kardashian und Blac Chyna (c) Cover Media

Das Baby haben sie schon, jetzt fehlt nur noch der Trauschein: Blac Chyna (28) und Rob Kardashian (29) haben offenbar Nägel mit Köpfen gemacht.

Wenn man dem Anwalt Walter Mosley glauben kann, dann haben sich die Eltern der rund einen Monat alten Dream einen Tag für ihre Hochzeit ausgesucht, nachdem sie sich im April dieses Jahres verlobt hatten.

„Sie heiraten! Und es gibt einen Termin“, so Mosley gegenüber ‚Us Weekly‘. Verraten darf der Anwalt diesen allerdings nicht. Ein anderer Insider war da schon gesprächiger und enthüllte, dass die Trauung im Sommer 2017 stattfinden wird, aber noch nicht durchgeplant sei. Eins stehe aber fest: Das Ganze wird von Kameras festgehalten und in der Reality-TV-Show des Pärchens, ‚Rob & Chyna‘, gezeigt werden.

„Sie wollen [die Hochzeitsdetails] mit [ihrem Sender] E! für eine weitere Staffel der Show ausarbeiten“, gab der Informant preis.

Warum sich Rob und Blac Chynas Anwalt überhaupt dazu veranlasst fühlt, die Heiratspläne der beiden Stars zu bestätigen? Anscheinend zweifelt so manch ein Mitglied der Kardashian-Familie daran, dass sich das Pärchen tatsächlich das Ja-Wort gibt – ob man Blac Chyna deshalb verbieten will, den Nachnamen ihres Zukünftigen anzunehmen? Kürzlich stellte das Model, das bürgerlich Angela Renée White heißt, nämlich einen Antrag zur Namensänderung – die Schönheit möchte demnächst als Angela Renée Kardashian durchs Leben gehen. Die Kardashians – darunter auch Robs Schwester Kim (36) – sehen darin eine Gefahr für ihre Geschäftsmarke, die eng mit ihrem Namen verbunden ist, und haben ihre Anwälte auf den Fall angesetzt. Lässt sich der Rechtsstreit wohl bis zur Hochzeit von Blac Chyna und Rob Kardashian klären?