Britney Spears: Ihre Nichte ist wieder ganz gesund

Britney Spears: Ihre Nichte ist wieder ganz gesund

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Britney Spears (c) FayesVision/WENN.com

Britney Spears (35) feiert ein großes Wunder mit ihrer Familie.

Vor genau einem Monat verunglückte die Nichte der Sängerin (‚Toxic‘) auf dem Familienanwesen in Lousiana. Maddie (8) überschlug sich mit ihrem Quad und fiel dabei in einen Teich, blieb dabei minutenlang unter Wasser. Im Krankenhaus lag die Kleine zwei Tage lang im Koma, bevor sie schließlich aufwachte. Offenbar hinterließ der dramatische Unfall keine bleibenden Schäden, wie Britneys Schwester Jamie Lynn (25) nun auch auf Instagram bestätigte: „Vor einem Monat, genau zu diesem Zeitpunkt, durchlebte ich den schlimmsten Albtraum einer jeden Mutter genau vor meinen Augen, hilflos“, schrieb sie am Sonntag [5. März] zu einem Foto von Maddie, die ihre kleine Cousine auf dem Arm hält. „Spulen wir vor – heute dürfen wir die Taufe unserer süßen Kylie Blair feiern.“

Später bedankte sich Jamie Lynn noch äußerst emotional bei allen, die ihr beigestanden hatten und für sie beteten. „Ich darf nicht predigen, aber wir erfuhren Gottes Gnade und wir wissen immer noch nicht, wie wir die verdient haben“, führte sie weiter aus. „Ich werde niemals aufhören, mich bei euch für eure Gebete zu bedanken, denn wir wissen, welches Wunder sie mit sich brachten. Wir sind mehr als gesegnet und wir werden euch das NIEMALS vergessen.“

Vor Kurzem postete Jamie Lynn zudem ein Foto von sich selbst, zu dem sie offenbarte, dass ihre Kleine wieder ganz gesund sei: „Ich freue mich, sagen zu können, dass sich meine Tochter wieder vollständig erholt hat und wieder normal ihr Leben lebt.“

Da wird sicherlich auch ihre Tante Britney Spears unglaublich erleichtert sein, dass alle noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen sind.