Gilmore Girls: Kommen doch noch weitere Episoden?

Gilmore Girls: Kommen doch noch weitere Episoden?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Alexis Bledel und Lauren Graham (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Das dürfte die Herzen der Fans der Kultserie mit Alexis Bledel (35) und Lauren Graham (49) höher schlagen lassen: Nachdem der Streaming-Dienst im Herbst vergangenen Jahres vier neue Folgen in Spielfilmlänge zeigte, denken die Macher jetzt über eine erneute Fortsetzung nach. Ganz abwegig ist das auch nicht: Einerseits beendete Serienschöpferin Amy Sherman-Palladino die Show zwar endlich so, wie sie es schon immer wollte – mit genau den vier Worten, die sie schon von Anfang an geplant hatte. Andererseits stellten diese aber auch einen ganz schönen Cliffhanger dar, weshalb sich Anhänger der ‚Gilmore Girls‘ nun noch mehr Folgen wünschen.

„Wir hoffen, dass es mehr Folgen geben wird“, verkündete Ted Sarandos, Chief Content Officer bei Netflix, gegenüber der ‚Press Association‘. „Wir fanden den Erfolg der Show natürlich ganz toll, den Fans hat gefallen, wie gut es gemacht wurde. Es hat ihre Erwartungen erfüllt.“

Wenn sie Glück haben, könnte es für Anhänger der Serie also schon bald weitergehen mit den Abenteuern des Mutter-Tochter-Duos Lorelai und Rory Gilmore. „Das Schlimmste ist, jahrelang darauf warten zu müssen, dass deine Lieblingssendung zurückkommt und du dann enttäuscht wirst, aber sie haben wirklich abgeliefert und die Leute freuen sich auf mehr.“

So führe er bereits Gespräche mit Amy und ihrem Mann und Co-Creator Daniel Palladino „über die Möglichkeit“, mehr Folgen zu produzieren. Drücken wir also die Daumen, dass nicht nur die beiden Serienmacher, sondern auch Lauren Graham und Alexis Bledel Lust auf mehr haben.