Bruno Mars: Großer Gewinner bei den Soul Train Awards

Bruno Mars: Großer Gewinner bei den Soul Train Awards

0
Bild zum Artikel
Bruno Mars (c) WENN.com

Bruno Mars (32) hat bei den Soul Train Awards 2017 den Abend für sich entscheiden können.

Der Musiker (‚Versace on the Floor‘) konnte fünf der Trophäen mit nach Hause nehmen – zumindest symbolisch. Da er sich zum Zeitpunkt der Aufzeichnung der Zeremonie auf Tour befand, war er leider nicht vor Ort. Die Preisverleihung wurde bereits am 5. November in Las Vegas aufgezeichnet, jedoch erst am Sonntag [26. November] im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt. Über Twitter bedankte sich Bruno artig für seine Trophäen in den Kategorien Best R&B/Soul Male Artist, Best Dance Performance, Video of the Year und Album/Mixtape of the Year. Natürlich ging der Preis hier an sein Album ’24K Magic‘, Song des Jahres war hingegen ‚That’s What I Like‘.

„Es ist zwei Uhr morgens und ich singe im Bett meines Hotelzimmers! Danke, Soul Train Awards!!! Egal ob ich gewinne oder verliere, ich habe meinen Spaß“, lautete seine Botschaft an seine Twitter-Anhänger.

Zu den Gewinnern des Abends gehörte neben Bruno Mars noch die Sängerin SZA (28, ‚The Weekend‘), die als beste Newcomerin und als beste Künstlerin ausgezeichnet wurde.