‚Calvin Klein‘: Annabel Tollman kreiert Dessous-Kampagne

‚Calvin Klein‘: Annabel Tollman kreiert Dessous-Kampagne

1
TEILEN

Das Modehaus ‚Calvin Klein‘ und die Stylistin Annabel Tollman arbeiten zusammen für die Kampagne der neuesten Dessous-Kollektion des Labels.

Teamarbeit: ‚Calvin Klein‘ und Annabel Tollman entwerfen gemeinsam das Konzept der neuesten Kampagne der Marke.
Das US-amerikanische Label engagierte die Stylistin Annabel Tollman, um eine Reihe von Internet-Clips zu drehen, die den einzigartigen Charakter der ‚Naked Glamour‘-Dessous-Kollektion zeigen. Tollman, die Stars wie Keira Knightley und Pharrell Williams einkleidete, sollte eine authentische „Perspektive“ des Frauentyp darstellen, die die ‚Calvin Klein‘-Dessous tragen könnte. Douglas Keeve drehte die drei schwarz-weiß Clips, die einen Einblick in die Arbeit der Stylistin gewähren.
„Wir sind der Meinung, dass die Videos eine einzigartige Perspektive zeigen und dass Annabel unser Produkt zum Leben erweckt. Für jedes einzelne Stück kreiert sie eine Geschichte und einen Charakter“, berichtete Malcolm Carfrae, der Vizepräsident von ‚Calvin Klein Inc‘ auf ‚WWD‘.
Im Gespräch über den kreativen Prozess erklärte Tollman, wie sie sich für jeden einzelnen Look inspirieren ließ. Dafür versetzte sie sich in die Frauen, die die Kollektion tragen könnten und stellte Vermutungen über ihre Vorlieben und Eigenschaften an.
„Ich entwickelte den Charakter für jeden BH auf dieselbe Art und Weise, wie ich es bei einem Shooting mache. Ich frage mich, wer diese Frau ist und was sie für eine Persönlichkeit hat. Trinkt sie Tee oder Kaffee? Welche Bücher liest sie? Welches Parfüm trägt sie? Meiner Meinung nach spiegelt die Unterwäsche einer Frau ihre Persönlichkeit wieder. Es ist das erste, was man anzieht und es bestimmt nicht nur den Rest der Kleidung sondern den Rest des Tages … Ich wollte diesen Moment der Selbsterschaffung festhalten, den wir alle jeden Morgen erleben“, verriet Tollman über ihr Konzept hinter der neuen ‚Calvin Klein‘-Kampagne.