Céline Dion: Ich bin nicht bereit für ein Weihnachten ohne ihn

Céline Dion: Ich bin nicht bereit für ein Weihnachten ohne ihn

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Céline Dion (c) Macguyver/WENN.Com

Céline Dion (48) verbringt ihr „bittersüßes“, erstes Weihnachten.

Die Sängerin (‚My Heart Will Go On‘) musste im Januar 2016 nach 22 Jahren Ehe ihren Mann René Angélil (†73) zu Grabe tragen, nachdem er seinem Kampf gegen den Krebs verloren hatte. Céline nimmt jetzt über die Feiertage ihren gemeinsamen Sohn Rene-Charles (16) und die Zwillinge Nelson und Eddy (6) mit nach Montana zum Skiurlaub – eine langjährige Tradition der Familie. Die Sängerin ist sich dabei sicher: Das wird eine emotionale Achterbahnfahrt. „Er [René Angélil] brachte etwas Magisches in den Schnee, in diese Berge. Jedes Mal, wenn wir die Pisten runterfahren, fahre ich mit ihm“, erzählte Céline ‚PageSix‘. „Meine Kinder denken dabei an ihn. Jedes Mal, wenn ich den Lift nach oben nehme, fühle ich mich ihm näher.“

Die Zeit vergeht aber schnell, denn sie kann es fast nicht glauben, dass ihr Ehemann schon seit einem Jahr tot ist. „Ich weiß nicht, ob der Weihnachtsmann kommt, aber wenn ich einen Wunsch frei hätte, könnte er mir Zeit schenken. Ich bin noch nicht bereit. Es ist irgendwie ein bittersüßer Moment und zur selben Zeit macht einen der Urlaub richtig glücklich.“

Obwohl einige nahe Freunde und Familienmitglieder Céline und ihre Kinder besuchen werden, will die Sängerin dieses Jahr zwischen den Festtagen nicht zu viel Gesellschaft. „Für mich ist dieser Urlaub keine Party“, meinte Céline Dion. „Es ist ein Versuch und Meditation, die Balance finden und in Frieden mit mir sein und mit meinen Kinder zu essen und