Charlie Sheen: Späte Entschuldigung

Charlie Sheen: Späte Entschuldigung

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Charlie Sheen (c) WENN.com

Charlie Sheen (51) tut es leid.

Der Schauspieler (‚Two and a Half Men‘) liegt schon seit 2014 im Clinch mit Popstar Rihanna (28, ‚Work‘), weil die ein Treffen mit seiner damaligen Freundin Brett Rossi (27) ablehnte.

Zum Geburtstag von Brett sollte eigentlich als Überraschung die Musikerin erscheinen, allerdings kam es nie dazu. Charlie griff RiRi danach auf Twitter an und machte so seinem Ärger Luft. Eine Antwort ließ natürlich nicht lange auf sich warten und so sah sich der Schauspieler bald auf Rihannas Twitter-Seite: Ihr Profilbanner zeigte ein Foto, auf dem die Sängerin einem Fan ein Autogramm gibt. Der Fan hatte dabei den Kopf von Charlie Sheen – manchmal sagen Bilder mehr als tausend Worte.

Danach war eigentlich Ruhe bei den Streithähnen – bis zur vergangenen Woche. Charlie war zu Gast in der amerikanischen Talkshow ‚Watch What Happens Live!‘. Dort holte er erneut gegen Rihanna aus, indem er sagte, dass sie eine „B*tch“ sei.

Das möchte er aber wohl nicht so stehen lassen, denn jetzt entschuldigte sich Sheen bei der Musikerin. Auf Twitter schrieb er ihr: „Rihanna, bitte entschuldige meine fehlende Selbstbeherrschung. Lass uns mal was trinken gehen, auf mich natürlich.“

Bisher hat Rihanna Charlie Sheen noch nicht geantwortet, aber wenigstens hat er schon einmal den ersten Schritt in die richtige Richtung gemacht.