Cheyenne Pahde: "Wir sind wie eine Familie"

Cheyenne Pahde: "Wir sind wie eine Familie"

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Cheyenne Pahde (c) Cover Media

Cheyenne Pahde (22) fühlt sich bei ‚Let’s Dance‘ extrem wohl.

Die Schauspielerin (‚Alles was zählt‘) kämpft aktuell in der RTL-Tanzshow um den Titel. Doch eigentlich sieht sie die Sendung weniger als Wettkampf, sondern eher als große Abwechslung. „Ich will ‚Let’s Dance‘ genießen. So eine Erfahrung macht man nur einmal im Leben und das will ich für mich ausnutzen und den Spaß meines Lebens haben“, schwärmte sie im Gespräch mit ‚Abendzeitung München‘.

Den wird sie hoffentlich noch lange haben, wobei sie schon einmal fast von den Zuschauern rausgewählt wurde. Daraus zieht die TV-Schönheit ihre Schlüsse. „Jetzt ging es einmal gut und einmal wäre es beinahe vorbei gewesen. Darum genieße ich jede Sekunde beim Training und freue mich schon auf die Generalprobe und die nächste Show.“

Freude auf Zeit – so sieht es zumindest aktuell aus. Doch gerade vor den Shows ist diese Freude am größten: „Am meisten freue ich mich auf die Zeit, wenn die Choreografie sitzt und ich wieder alle anderen sehe. Ab Donnerstag fängt die schönste Zeit an, die Generalprobe macht immer super viel Spaß, da ich mich mit allen anderen Teilnehmern und Tänzern verstehe. Wir sind wie eine Familie.“

Glücklicherweise versteht sich Cheyenne Pahde auch mit ihrem Tanzpartner Andrzej Cibis ganz ausgezeichnet. „Ich würde sagen, dass die Chemie zwischen und von Anfang an gestimmt hat“, schwärmte sie im ‚OK! Magazin‘.