Ciara: Leichte Verletzung nach Autounfall

Ciara: Leichte Verletzung nach Autounfall

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ciara (c) FayesVision/WENN.com

Ciara (31) muss mächtige Schutzengel haben.

Die Sängerin (‚I Bet‘) war am Freitag [10. März] in einen Autounfall verwickelt, den sie jedoch mit nur leichten Blessuren den Umständen entsprechend gut überstanden hat. Die Musikerin war mit ihrem Mercedes SUV in Los Angeles unterwegs, als ein anderer Verkehrsteilnehmer mit seinem Volvo in die Beifahrerseite ihres Geländewagens rauschte. Ein Schockmoment für Ciara, doch glücklicherweise war der Beifahrersitz unbesetzt – glücklicherweise saß dort niemand, dann wäre der Unfall mit Sicherheit nicht so glimpflich verlaufen.

Die Polizei und Rettungsdienste waren schnell vor Ort und versorgten die Künstlerin und den anderen Fahrer. Ciara kann von Glück reden, sie ist mit leichten Prellungen an der Brust und der Schulter davon gekommen. Allerdings ging es ihr tatsächlich so gut, dass sie unmittelbar nach dem Crash am Unfallort umherlaufen konnte und telefonierte, wie ‚TMZ‘ von Augenzeugen erfahren konnte.

Auch ihr Ehemann Russell Wilson (28) eilte zum Unfallort, um seiner hochschwangeren Frau beizustehen. Die erwartet noch im Frühling 2017 die Geburt ihres zweiten Kindes. Ein Sprecher der Musikerin hat mittlerweile auch offiziell bekannt gemacht, dass es der werdenden Mutter gut gehe. Ciara-Fans können also aufatmen. Der Mutter geht’s gut, dem Kind ebenso. Genug Aufregung für ein Wochenende ist der Unfall aber allemal.