Corey Feldman: Dritte Hochzeit

Corey Feldman: Dritte Hochzeit

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Corey Feldman (c) Judy Eddy/WENN.com

Corey Feldman (45) ist zum dritten Mal vor den Traualtar getreten.

Der Schauspieler (‚The Lost Boys‘) hat am Dienstag [22. November] in Las Vegas seiner Langzeitfreundin Courtney Anne (27) das Ja-Wort gegeben. Dem ehemaligen Kinderstar konnte es offenbar nicht schnell genug gehen: Erst Anfang des Monats machte Corey dem Model einen Antrag und schon sind sie unter der Haube.

Dies bestätigte er selbst gegenüber ‚Toofab.com‘: Dort beschrieb er sich als „sehr begeistert und glücklich“. Am Wochenende hatten die beiden gemeinsam im Chateau Nachtclub ihren Junggesellenabschied in der Glücksspielmetropole gefeiert. Die Trauung fand dann wenige Tage später im Caesar’s Palace statt.

Für Corey, der seit vier Jahren mit seiner Courtney liiert ist, ist es schon die dritte Ehe. Von 1989 bis 1993 war er mit ‚General Hospital‘-Star Vanessa Marcil (48) verheiratet. Susie Sprague (34, ‚The Two Coreys‘) gab er 2002 das Ja-Wort, 2014 ließen sich die beiden wieder scheiden. Aus dieser Beziehung stammt auch sein zwölfjähriger Sohn Zen.

Bevor er Courtney die Fragen aller Fragen stellte, war der Darsteller ziemlich nervös, wie er gegenüber ‚People‘ gestand. „Man weiß nie genau, was eine Frau wirklich denkt“, erklärte er. „Also obwohl ich schon annahm, dass sie glücklich sein und Ja sagen würde, ist da immer diese unsichere Stimme in meinem Kopf, die mich zurück in meine Kindheit versetzt und denkt ‚Vielleicht nicht‘.“

Eigentlich wollte Corey ja gar nicht nochmal heiraten, seine Meinung änderte sich aber aus recht pragmatischen Gründen. „Sie war überrascht, weil wir beide, seit wir uns kennengelernt hatten, so gegen die Ehe waren“, verriet er der Publikation. „Aber da sie Kanadierin ist und mit Trump auf dem Weg, wollten wir es nicht riskieren, von neuen Einwanderungsgesetzen getrennt zu werden.“

Jetzt kann Corey Feldman und seine Liebste nichts mehr auseinander bringen.