Der Erfolg machte Mick Hucknall sexy

Der Erfolg machte Mick Hucknall sexy

0
Simply_Red_crop - Foto: (c) payayita
Simply_Red_crop – Foto: (c) payayita

Popstar und Simply Red-Frontmann Mick Hucknall ist jetzt optisch nicht gerade der Mann, dem automatisch die Frauen zu Füßen liegen. Dennoch kann er auf gut 1000 Affären zurückblicken, wie es die BILD herausgefunden hat.

Aber durch Ruhm, Erfolg und auch Geld lagen dem Sänger die Frauen zu Füßen und vor allem wahre Promi-Schönheiten. Darunter Catherine Zeta-Jones, Helena Christensen, Adriana Karembeu und Brigitte Nielsen. Alles Frauen, denen eigentlich auch sämtliche Männer zu Füßen liegen.

Über seinen Erfolg als junger Spunt bei den Frauen erzählte er gegenüber der Zeitung „Telegraph“:

„Es ist, als wärest du ein Kind im Süßigkeitenladen. Man glaubt es nicht. Mädchen verfolgen dich die ganze Zeit, das ist unglaublich. Und wenn du 24 Jahre alt bist, denkst du nicht groß drüber nach. Du fühlst dich unschlagbar. Du denkst, du kannst alles machen. Alles, was du willst, es ist eine großartige Zeit.“

Seit 2010 ist der Popstar allerdings sesshaft und führt eine überaus glückliche Ehe mit Gabriella Wesberry. Mit ihr hat er eine gemeinsame Tochter, die siebenjährige Tochter Romy True. Laut seiner Aussage ist er auch treu und die stürmischen Zeiten sind nun schon lange vorbei.