Dwayne Johnson: Ein SUV für seinen Papa

Dwayne Johnson: Ein SUV für seinen Papa

Bild zum Artikel
Dwayne Johnson (c) wenn

Dwayne Johnson (45) liebt seinen alten Herrn.

Das bewies der Schauspieler (‚Jumanji: Willkommen im Dschungel‘) auf Instagram mit einem Foto, auf dem sein Vater Rocky (73) stolz neben einem brandneuen Cadillac SUV steht.

„Mein Pops hat gerade eine neue Hüfte bekommen und rief mich an: ‚Hey Mr. D., der Arzt sagte, ich brauche wohl ein größeres Auto für meine Reha.‘ Ich habe ihn gleich unterbrochen und gelacht, denn ich wusste genau, worauf er hinauswollte“, schrieb der Star unter dem Foto und fuhr fort: „Du musst nichts mehr sagen, ich weiß, lass uns hingehen und du suchst dir aus, was du willst. Stunden später entstand dieses Bild.“

In jüngeren Jahren war Rocky ein bekannter Wrestler und triezte seinen Sohn während der Jugend im Sportstudio, damit aus ihm ein guter Sportler wird.

Das hat hat geklappt, Dwayne Johnson wurde als Wrestler The Rock zum Weltstar und hat sich mittlerweile als einer von Hollywoods größten Actionstars etabliert. Papas Anschreien im Sportstudio hat sich also gelohnt: „Ich habe es als Kind gehasst, bin jetzt aber so dankbar. Ich habe so ein Glück, dass ich jetzt so etwas machen kann.“ Unter ’so etwas‘ fällt dann, dass man eben mal in den nächsten Autoladen geht und dem Vater ein teures Gefährt schenken kann.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Dwayne Johnson Autos verschenkt – 2015 bekam sein Onkel einen brandneuen Truck von seinem Neffen überreicht.