Veronica Ferres: Ich bin der glücklichste Mensch der Welt, wenn ich arbeite

Veronica Ferres: Ich bin der glücklichste Mensch der Welt, wenn ich arbeite

Bild zum Artikel
Veronica Ferres (c) Cover Media

Veronica Ferres (52) kann sich ein Leben ohne Arbeit nicht vorstellen.

Heute Abend [20. März] ist die Schauspielerin in ihrem neuen Film ‚Liebe auf den ersten Trick‘ in Sat.1 zu sehen. Dort schlüpft sie in die Rolle einer Trickbetrügerin, die reiche Männer ausnimmt. Im wahren Leben ist Veronica Ferres finanziell bestens abgesichert. Sie gehört nicht nur zu Deutschlands erfolgreichsten Schauspielerinnern, sondern betreibt auch eine eigene kleine Produktionsfirma. Außerdem ist sie mit dem Milliardär Carsten Maschmeyer (58) verheiratet. Doch obwohl Veronica Ferres keine Geldsorgen hat, hat sie nicht vor, ihren Beruf an den Nagel zu hängen:

„Ich würde sogar dann noch weiterarbeiten, wenn ich im Lotto gewinnen würde, denn ich liebe meinen Beruf. Ich liebe es, meine eigene kleine Produktionsfirma zu haben, in der wir Stoffe mit Autoren entwickeln und Filme vom weißen Blatt Papier bis zur Leinwand zum Leben erwecken. Ich bin der glücklichste Mensch der Welt, wenn ich in diesem Beruf arbeiten darf“, schwärmte sie im ’swp.de‘-Interview.

Besonders viel Wert legt der Filmstar auch darauf, finanziell unabhängig zu sein. Das Geld von ihrem Mann braucht und will sie nicht: „Ich stehe auf eigenen Beinen und versorge mich und meine Tochter. Ich stand ein Leben lang immer auf meinen eigenen Beinen, ich kann es auch nicht anders, denn ich bin so erzogen worden.“

In Sachen Finanzen ist im Haus Ferres/Maschmeyer also alles klar geregelt. „Wir haben Gütertrennung vereinbart. Und eine Haushaltskasse, da zahlt jeder fifty-fifty ein. Die Heirat mit Carsten war eine Liebesheirat und keine Versorgungsehe“, versicherte Veronica gegenüber ‚Bild‘ in ihrem ersten gemeinsamen Interview.

Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer sind seit rund neun Jahren ein Paar, seit 2014 verheiratet. Sie leben mit ihren drei Kindern, mit Veronica Ferres Tochter und Carsten Maschmeyers zwei Söhnen, zusammen.