Hans Sigl: Bewegender Abschied von Siegfried Rauch

Hans Sigl: Bewegender Abschied von Siegfried Rauch

0
Bild zum Artikel
Hans Sigl (c) Cover Media

Hans Sigl (48) wird Siegfried Rauch (†85) nie vergessen.

Der TV-Star spielt seit 2008 die Titelrolle des Martin Gruber in der Erfolgsserie ‚Der Bergdoktor‘. Immer an seiner Seite stand Siegfried Rauch, der seinen Mentor Dr. Roman Melchinger gab. Der Fernsehstar starb am 11. März und in München gab es nun eine Trauerfeier, bei der alte Kollegen ihm gedachten. Ganz vorne dabei Hans Sigl, der laut ‚Bild‘ sichtlich mit den Tränen zu kämpfen hatte, als er sich in seiner Rede von seinem Freund verabschiedete:

„Siggi, alter Kämpfer, ich danke dir für alles. Die schönsten Bilder von dir habe ich im Herzen.“

Für das Team vom ‚Bergdoktor‘ war der Tod ein großer Schock. Momentan läuft die elfte Staffel der Heimatserie, in der Siegfried Rauch noch zu sehen ist. Noch gibt es keine Informationen, wie man den Verlust des Stars in die nächsten Staffeln integrieren wird. Dass es weitere Staffeln geben wird, dürfte klar sein, denn auch die elfte Staffel von ‚Der Bergdoktor‘ erreicht gute Quoten. Hans Sigl hat bislang immer noch Lust und noch keine konkreten Ausstiegspläne wie er ‚Gala‘ erzählte: „Es ist ein cooler Job. Ich mache ihn wahnsinnig gerne. Das ist eine Facette meines Lebens. Irgendwann werde ich morgens aufwachen und den Produzenten anrufen und sagen: ‚Ich glaube, jetzt ist es soweit.‘ Das mache ich aus dem Bauch heraus.“

Dass Siegfried Rauch bei den Dreharbeiten nicht mehr dabei sein wird, dürfte allerdings ein Wermutstropfen für Hans Sigl sein.