Dwayne Johnson: Ein Treffen nur für Helden

Dwayne Johnson: Ein Treffen nur für Helden

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Dwayne Johnson (c) AEDT/WENN.com

Dwayne ‚The Rock‘ Johnson (45) hat ein Heldentreffen organisiert.

Der Darsteller war 2015 in dem Katastrophenfilm ‚San Andreas‘ zu sehen. Der Film konnte an den Kinokassen zwar nicht übermäßig punkten, rettete aber immerhin jetzt einem kleinen Jungen das Leben. Im Juli fand der zehnjährige Jacob seinen zweijährigen Bruder Dylan kopfunter im Pool seiner Oma vor. In Windeseile zog Jacob seinen Verwandten aus dem Wasser und machte sich daran, Druck auf den Brustbereich auszuüben, damit das geschluckte Wasser aus dem kleinen Jungen wieder herauskam. Jacob war mit seinem Versuch erfolgreich und rettete Dylan das Leben. Die lebensrettende Übung hatte Jacob nicht etwa in der Schule gelernt, sondern von Dwayne Johnson und dessen Film ‚San Andreas‘, wie Jacob stolz gegenüber dem Detroiter Sender ‚WXYZ 7‘ erzählte:

„Es gab ein Erdbeben, das dann einen Tsunami verursacht hat, und dann gab es da eine Tochter, die am Ertrinken war. Er musste sie aus dem Wasser ziehen und hat dasselbe mit ihr gemacht.“

Dwayne hatte dem kleinen Helden zwar bereits auf Instagram gratuliert und ihm seinen Respekt gezollt, doch das war noch längst nicht alles: Vor Kurzem durfte der kleine Jacob sogar ans Filmset von Dwaynes neuen Film ‚Skyscraper‘ kommen. Der Streifen wird derzeit im kanadischen Vancouver gedreht, und der Actionstar nutzte die Gelegenheit, ein Bild von sich und dem Jungen zu machen und es seinen Fans auf Instagram zu zeigen. Dazu schrieb er:

„Meine Damen und Herren, endlich treffe ich diesen 10-jährigen Helden, Jacob O’Connor. Er hat seinen zweijährigen Bruder gerettet, nachdem er ihn kopfüber in einem Pool gefunden hatte. Ich habe gesagt, ‚Ich schüttele nicht nur Hände, sondern gebe sogar Umarmungen, wenn ich heldenhafte Kinder treffe.‘ Trotz der Tatsache, dass ich aussehe, als käme ich direkt aus der Hölle, voll mit Blut und Wunden vom Drehen meiner Szenen, hat mich Jacob nach einigem Zögern umarmt. Wir hatten einen ganz besonderen Tag am Skyscraper-Set.“

Für Jacob dürfte das Treffen mit Dwayne Johnson der aufregendste Tag seines Lebens gewesen sein – mit Ausnahme des Tages, an dem er seinem Bruder das Leben gerettet hat.