Ed Sheeran: Saoirse Ronan verhunzt sein Tattoo

Ed Sheeran: Saoirse Ronan verhunzt sein Tattoo

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ed Sheeran (c) Dan Jackman/WENN.com

Saoirse Ronan (23) ist dafür verantwortlich, dass Ed Sheeran (26) ein falsch geschriebenes Tattoo ziert.

Die Schauspielerin (‚Brooklyn‘) und der Musiker (‚Shape of You‘) sind befreundet und so war es keine Überraschung, dass Saoirse die Hauptrolle in Eds Video zur Hitsingle ‚Galway Girl‘ übernahm. Mitte April fanden die Dreharbeiten in Irland, der Heimat der jungen Künstlerin, statt – und Ed Sheeran wird sie sicherlich für immer in Erinnerung behalten. Vor allem, weil er ein witziges Andenken daran unter der Haut trägt, wie er nun bei einem Konzert in Schottland verriet.

„Als wir drehten, wollte ich ein ‚Galway Girl‘-Tattoo in ihrer Handschrift haben“, erzählte Ed seinem Publikum grinsend. Saoirse schrieb den Songtitel also auf seine Haut – und nutzte die Chance, ihrem Kumpel einen Streich zu spielen: Statt den Titel korrekt zu schreiben, baute sie einen Fehler ein und ließ Ed, der nichts Böses ahnte, mit der Vorlage auf der Haut zum Tätowierer gehen. Der bemerkte den Fehler offensichtlich auch nicht und jetzt hat Ed ein eher ungewöhnliches Tattoo:

„Da steht jetzt ‚Galway Grill'“, seufzte der Superstar. „Sie hat mich richtig vera*scht, so richtig!“

Doch Ed Sheeran, der über 60 Tattoos hat, ist seiner Freundin nicht böse. Ganz im Gegenteil sagte er der lachenden Menge: „Ich bin eigentlich sogar ziemlich stolz auf sie – das ist genau die Nummer, die ich abziehen würde.“