Ed Sheeran: Singt Taylor Swift wirklich über ihn?

Ed Sheeran: Singt Taylor Swift wirklich über ihn?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ed Sheeran (c) Phil Lewis/WENN.com

Wird Ed Sheeran (26) in einem Song von Taylor Swift (27) besungen?


Es ist kein Geheimnis, dass der Sänger (‚Shape of You‘) und die Chartqueen (‚Shake It Off‘) eine äußerst enge Freundschaft verbindet. Doch wie einige Fans entdeckt haben wollen, scheint Taylor mehr als nur das zu wollen. Im Song ‚Dress‘ ihres neuen Albums ‚Reputation‘ singt sie über einen Freund, der sie ausziehen soll. Die entsprechende Zeile lautet: „Sag meinen Namen und alles hört auf/ Ich möchte dich nicht als besten Freund/ Ich habe dieses Kleid nur gekauft, damit du es mir ausziehen kannst.“

Die Fans sind sich sicher: Taylor meint Ed damit.

Alles Quatsch, wie der nun in einem Instagram-Livestream für das Lifestylemagazin ‚August Man‘ erklärte. Ed liefert sogar Beweise: „Ich glaube nicht, dass der Song über mich ist. Guckt euch den Text an. Es kann nicht sein, versteht ihr. Sie redet von jemandem, der einen Buzz-Cut hat und so was hatte ich nie.“

Wer hingegen so eine Frisur hatte, ist Schauspieler Joe Alwyn (26, ‚Keepers‘). Mit dem soll Taylor Swift seit einiger Zeit verbandelt sein und wenn man mal darüber nachdenkt, ist Alwyn tatsächlich ein realistischeres Ziel von Taylor Swifts Song, als ihr Kumpel Ed Sheeran. Der bleibt das, was er ist: ein guter Freund.