Hailey Baldwin: Angebliche Blitz-Hochzeit nicht wahr

Hailey Baldwin: Angebliche Blitz-Hochzeit nicht wahr

Justin Bieber & Haily Baldwin (@JustinBieber/Facebook)
Justin Bieber & Haily Baldwin (@JustinBieber/Facebook)

Dass Justin Bieber (24) und Hailey Baldwin (21) heiraten wollen, hat die Fans und die Presse wie ein Schlag getroffen. Keiner hätte gedacht, dass es so schnell geht.

Auf Instagram schrieb er im Juli lobende und liebende Worte an und über seine geliebte Hailey: „Auf Instgram schreibt er unter anderem: „Ich wollte eigentlich eine Weile damit warten, jedoch hat es sich schon herumgesprochen. Deshalb sag ich‘s jetzt, Hailey ich liebe dich und alles an dir soooo sehr! Ich freue mich so sehr darauf mein ganzes Leben mit dir zu verbringen und alles an dir kennenzulernen. Mein Herz gehört dir und du wirst immer an erster Stelle stehen! Du bist die Liebe meines Lebens, Hailey Baldwin, und ich würden es nicht mit jemand anderem verbringen wollen. Gottes Timing ist wirklich buchstäblich perfekt, wir haben uns am siebten Tag des siebten Monats verlobt, die Zahl sieben ist die Zahl der spirituellen Vollkommenheit. Ist das nicht verrückt? Übrigens habe ich das sowieso nicht geplant.

Nun, wenige Monate später, machten Gerüchte die Runde, dass die beiden schon geheiratet hätten. Anlass dazu gegeben haben Fotos, die die beiden dabei zeigen, wie sie ins ins Standesamt von New York gehen. Kein Wunder, dass alle aus dem Häuschen waren.

Doch genau Hailey Baldwin räumt mit diesen Gerüchten nun auf und twitterte, dass sie nicht wüsste, woher die Spekulationen kämen, sie sei noch nicht verheiratet.

Scheinbar kam wohl niemand auf die Idee, dass vor einer Hochzeit noch ein bisschen Papierkram ansteht. So soll der Besuch im New Yorker Standesamt einfach nur dazu gedient haben, Ehe-Zulassung abzuholen.

Das brisante Detail: Diese Ehezulassung ist nur 60 Tage gültig. Das heißt in der Theorie also, dass die Hochzeit von Justin Bieber und Hailey Baldwin gar nicht mehr so lange auf sich warten lassen kann. Oder die beiden wollen einfach nur für ein bisschen PR sorgen – wer weiß das schon?

Wir dürfen gespannt sein, wann die beiden wirklich heiraten und ob es eine Bomben-Party wird oder doch eher heimlich, still und leise im kleinen Kreis.