Jeff Goldblum: Comeback als Dinosaurier-Experte

Jeff Goldblum: Comeback als Dinosaurier-Experte

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jeff Goldblum (c) WENN.com

Jeff Goldblum (64) begibt sich wieder in den Jurassic Park.

Bereits zweimal stand der Schauspieler (‚Independence Day‘) als Mathematiker Dr. Ian Malcolm für die ‚Jurassic‘-Reihe vor der Kamera – zum ersten Mal 1993 im Original ‚Jurassic Park‘, dann vier Jahre später in der Fortsetzung ‚Vergessene Welt: Jurassic Park‘. Nun wird er sich laut ‚The Hollywood Reporter‘ zum dritten Mal in den Themenpark begeben, und zwar in die Fortsetzung des 2015 erschienenen Streifens ‚Jurassic World‘ mit Chris Pratt (37, ‚Guardians of the Galaxy‘) in der Hauptrolle. Der neue Teil befindet sich aktuell in Produktion und soll im Juni 2018 in den Kinos erscheinen.

Noch ist nicht bekannt, wie groß der Auftritt von Jeff Goldblum im Nachfolger der Neuauflage sein wird, auch offiziell geäußert hat sich der Star dazu noch nicht. Dass etwas im prähistorischen Busch ist, ahnten Fans allerdings bereits, als sie den Darsteller vor Kurzem in Sydney erspähten. Laut ’news.com.au‘ konnte Jeff ihnen nicht verraten, warum er sich gerade in dem Land befand. „Das ist ein Geheimnis, das ich nicht preisgeben kann“, gab er sich mysteriös. „Ich wünschte, ich könnte mehr sagen, aber ich denke, ihr werdet es bald erfahren. Ihr werdet weniger überrascht sein, als ihr denkt.“

Vielleicht auch, weil der Star dafür bekannt ist, gerne wieder in Paraderollen zu schlüpfen. So war er 2016 auch im Sequel zu seinem Hit ‚Independence Day‘ zu sehen.

Seinen nächsten großen Kinoaufritt wird Jeff Goldblum übrigens mit dem Marvel-Kracher ‚Thor: Ragnarok‘ an der Seite von Chris Hemsworth und Tom Hiddleston feiern – allerdings erst im kommenden Oktober.