Jennifer Lawrence: Total verheult bei Amy Schumers Hochzeit

Jennifer Lawrence: Total verheult bei Amy Schumers Hochzeit

Bild zum Artikel
Jennifer Lawrence (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Jennifer Lawrence (27) weinte sich die Augen aus, als Amy Schumer (36) ihren Chris Fischer heiratete.

Die Schauspielerin (‚Mother!‘) war bei der Überraschungshochzeit dabei. Amy und Chris sind erst seit November zusammen, aber das hielt die beiden nicht davon ab, am 13. Februar in Malibu zu heiraten. Jennifer war begeistert, dass die Verliebten Nägel mit Köpfen gemacht haben.

„Es war so schön“, schwärmte die Amerikanerin gegenüber ‚ET Online‘. „Die Hochzeit kam sehr plötzlich. Ich habe die ganze Zeit geheult. Sein Ehegelübde war so rührend. Wenn zwei Menschen sich lieben und es ernst meinen, sieht man das. Es war eine wunderschöne Zeremonie. Ich freue mich so für die beiden.“

Jennifer und Amy sind schon seit Jahren gut befreundet und es gibt auch auf Instagram ein paar schöne Hochzeitsfotos von den beiden Damen. Auf einem küsst die Oscarpreisträgerin die Braut auf die Stirn. Jennifer trug ein pinkfarbenes, ärmelloses Kleid und die Hochzeit scheint sie so überwältigt zu haben, dass sie beim Anziehen nicht richtig aufgepasst hat: „Habt ihr gesehen, dass die meisten Knöpfe nicht richtig zugeknöpft waren? Auf allen Hochzeitsfotos sieht man das. Es sieht so aus, als ob ich das extra gemacht hätte, um die Aufmerksamkeit zu gewinnen“, lachte Jennifer Lawrence.