Josh Duhamel: Debüt als Regisseur

Josh Duhamel: Debüt als Regisseur

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Josh Duhamel (c) Judy Eddy/WENN.com

Josh Duhamel (44) bekommt eins auf die Mütze.

Der Schauspieler (‚Safe Haven‘) wird zum ersten Mal nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera stehen: Zusammen mit World Wrestling Entertainment Inc. (WWE) arbeitet Josh derzeit an dem Kinofilm ‚The Buddy Games‘. Bei der Komödie wird er Regie führen, aber auch an der Seite von seinem Kollegen Nick Swardson (40, ‚Meine erfundene Frau‘) und dem Profi-Wrestler Sheamus zu sehen sein.

Josh selbst verkündete seine Doppelrolle am Montagabend [26. Juni] in der US-TV-Show ‚WWE Raw‘. Auf Instagram stellte Nick dann noch ein Foto von sich und Josh hoch, auf dem er von ihm im Schwitzkasten gehalten wurde. „@JoshDuhamel und ich sind gerade bei @WWE, um unseren neuen Film zu verkünden, den wir dieses Jahr drehen. Eine nicht jugendfreie Komödie. Er wandelt von Optimus Prime zu Gay Robot“, scherzte Nick, der damit auf Joshs aktuelle Rolle in ‚Transformers: The Last Knight‘ anspielte.

Der Ehemann von Sängerin Fergie (42, ‚London Bridge‘) postete ein ganz ähnliches Foto und schrieb dazu: „@NickSwardson und ich sind heute Abend bei @WWE und kündigen unseren Film an, den wir in diesem Sommer drehen. Bald erfahrt ihr mehr!“

Die Produktion soll von einer Gruppe von Freunden um die 30 handeln, die sich nach Jahren wieder treffen, um sich einer Reihe von mentalen und physischen Herausforderungen zu stellen. Josh steuerte auch gemeinsam mit Jude Weng und Bob Schwartz das Drehbuch bei. Im August sollen die Dreharbeiten in Vancouver starten. 

Aktuell ist Josh Duhamel gut beschäftigt: Neben ‚The Buddy Games‘ filmt er gerade die TV-Serie ‚Unsolved‘ und das Drama ‚Simon vs. The Homo Sapiens Agenda‘.