Ryan Reynolds und Blake Lively: So könnt ihr Kinderleben retten

Ryan Reynolds und Blake Lively: So könnt ihr Kinderleben retten

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Ryan Reynolds (c) FayesVision/WENN.com

Ryan Reynolds (40) und Blake Lively (29) bitten Eltern, sich für den Ernstfall zu wappnen.

Während die meisten Promis ihre Social-Media-Accounts nutzen, um – gerne auch halbnackt – Werbung für sich selbst oder ihre neuen Projekte zu machen, setzt sich das Powerpärchen (‚Green Lantern‘) jetzt für Kinder ein: Ryan und Blake riefen ihre Follower dazu auf, Lebensretter-Kurse zu besuchen, die lehren, wie man Kinder in gefährlichen Situationen helfen kann.

„Vor einem Jahr habe ich einen Wiederbelebungskurs des Roten Kreuzes besucht. Und heilige Schei*e, ich konnte meinem Neffen später das Leben retten, weil ich wusste, was zu tun ist“, schrieb Ryan zu einem Bild von sich und zwei Übungspuppen aus dem Kurs. Was genau mit seinem Neffen geschehen war, behielt der Megastar jedoch für sich.

Doch damit nicht genug: Der Hollywoodstar frischt das Erlernte regelmäßig auf. „Gestern habe ich einen Auffrischungskurs belegt, der sich auf Kleinkinder und Neugeborene fokussierte. Man nimmt sich nur ein paar Stunden Zeit und es macht sogar Spaß“, betonte der Familienvater, der mit Blake die kleine Ines (9 Monate) und ihre Schwester James (2) großzieht.

Auch Blake Lively besuchte die Wiederbelebungskurse und machte online Werbung dafür. „Es ist so hilfreich, vermittelt Wissen und gibt Sicherheit“, betonte die Hollywoodschönheit.

Hoffentlich folgen viele Fans dem Aufruf von Ryan Reynolds und Blake Lively und nehmen an den lebensrettenden Kursen teil.