Jürgen Milski: Auf ein Bier mit Zladdi

Jürgen Milski: Auf ein Bier mit Zladdi

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Jürgen Milski (c) Cover Media

Jürgen Milski (53) will sich wieder mit Zlatko Trpkovski (41) versöhnen.

Der Entertainer war mit dem Reality-TV-Star im Jahr 2000 in der ersten Staffel von ‚Big Brother‘ zu sehen und gelangte damit zu deutschlandweitem Ruhm. Auch Zlatko wurde für einige Zeit zum Star, verschwand jedoch schnell wieder von der Bildfläche. Nun hat ‚Closer‘ ein Foto von ihm veröffentlicht, auf dem er mit gestähltem, muskelbepackten Körper zu sehen ist. Für Jürgen war das eine Überraschung, wie er gegenüber der ‚Bild‘ gestand:

„Als ich das Foto gesehen habe, kamen alle schönen Erinnerungen wieder hoch. Aber er hat sich schon ziemlich verändert, ich hätte ihn auf der Straße nicht wiedererkannt. Wir haben seit 16 Jahren keinen Kontakt mehr zueinander. Das letzte Mal gesehen habe ich ihn, als ich ihn damals in seinem Haus in der Nähe von Köln besucht habe. Danach haben wir uns aus den Augen verloren.“

Doch das soll sich jetzt ändern, denn die dicke Luft, die zwischen Jürgen und ‚Zladdi‘ entstand, soll jetzt verschwinden, wie der Moderator hinzufügte: „Ich werde mir jetzt seine Adresse besorgen und ihn besuchen.“

Dass er selbst noch weiterhin im Geschäft erfolgreich ist, regelmäßig im Fernsehen zu sehen ist und mit Auftritten am Ballermann sein Geld verdient, führt Jürgen Milski darauf zurück, dass er wisse, wie das Geschäft funktioniere und sich nie Illusionen gemacht habe, wie er bereits ‚t-online‘ verraten hatte: „Viele Menschen denken, nur weil sie mal kurz ihren Kopf in die Kamera gehalten haben, werden sie jetzt berühmt, aber sie denken nicht daran, was danach kommt. Erst wenn das TV-Format, bei dem sie entdeckt wurden, beendet ist, fängt das richtige Arbeiten an.“