Justin Bartha ist Vater geworden

Justin Bartha ist Vater geworden

0
TEILEN
 (c) Justin Bartha (Transferred by Matanya/Originally uploaded by LadyUranus)
(c) Justin Bartha (Transferred by Matanya/Originally uploaded by LadyUranus)

Der US-amerikanische Schauspieler Justin Lee Bartha aus Fort Lauderdale in Florida war zwei Jahre mit Ashley Olsen zusammen. Doch seine jetzige Frau Lia Smith hat den 35-jährigen Schauspieler nun zum ersten Mal Vater einen kleinen Tochter gemacht. Im Januar 2014 heiratete das Paar erst.

Bartha fing beim Film seine Karriere als Produktionsassistent für die Filmkomödie „Reine Nervensache“ an. Bei dem Film spielten Weltklasse-Schauspieler wie Robert De Niro und Billy Crystal mit. In dem Kurzfilm „Tag“ von Lucas Howe gab er im Jahr 1999 sein Debüt als Schauspieler. Bartha ist aber nicht nur Schauspieler, sondern auch Drehbuchautor und Regisseur. Für den Kurzfilm „Highs and Lows“ schrieb er 2003 das Drehbuch und führte die Regie.

Bei den beiden Abenteuerfilme „Das ‚Vermächtnis der Tempelritter“ und „Das Vermächtnis des geheimen Buches“ spielt er 2004 und 2008 den Jon Turteltaub.

Seinen internationalen Durchbruch erlangte er durch die „Hangover“-Filme, bei denen er in allen drei Folgen den Doug Billings spielt. Justin Bartha war nicht nur in Filmen zu sehen. Er spielte 2006 in der Serie „Teachers“ mit sowie 2012-2013 in der Serie „The New Normal“. Bei „The New Normal“ spielte er den homosexuellen David Bartholomew Sawyer.

Die Serie wurde in Deutschland auf dem Sender ProSieben ab dem 8. Mai 2013 ausgestrahlt. Aufgrund der schlechten Quoten wurde die Sendung dann in die späten Stunden nach Mitternacht verlegt. Zwischen den drei „Hangover“-Filmen spielt er noch in „New York, I Love You“, „Shoe At Your Foot“ und „Dark Horse“ mit. Der dritte „Hangover“-Film erschien 2013.

Aber nun haben der Schauspieler und seine Frau, die Fitnesstrainerin ist, erst einmal ganz andere Dinge zu tun. Die kleine Tochter, deren Name bisher nicht bekannt ist, wurde am 13. April 2014 geboren.