Kat Graham: Manager äußert sich zum Drogen-Vorwurf

Kat Graham: Manager äußert sich zum Drogen-Vorwurf

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kat Graham (c) FayesVision/WENN.com

Kat Graham (27) nimmt laut ihres Managers keine Drogen.

Seit dem Wochenende sind dramatische Bilder der beliebten Schauspielerin (‚The Vampire Diaries‘) im Umlauf. Darauf ist zu sehen, wie Kat auf einer Wiese liegt, leichenblass und bewusstlos, Notärzte kümmern sich um sie.

Die Bilder entstanden am Sonntag [19. März] in Palm Springs, Kalifornien, wo Kat im Two Bunch Palms Resort & Spa mit Freunden zu Mittag aß. Sie soll sich plötzlich über Übelkeit beschwert haben und dann nach draußen vor das Restaurant gerannt sein, wo sie auf einer Wiese zusammenbrach.

Die Klatschpresse schien sich einig zu sein: Kat habe wenige Stunden zuvor Cannabis konsumiert und sei daraufhin ohnmächtig geworden.

Nun äußerte sich der Manager der Schauspielerin zu dem Vorfall und betonte gegenüber ‚People.com‘: „Kat aß in einem Restaurant vor dem Restort zu Mittag und hatte eine starke Reaktion auf eine Lebensmittelvergiftung.“

Zu dem Vorwurf, die Künstlerin habe Drogen im Blut gehabt, sagte der Sprecher: „Kat nimmt keine Drogen, das hat sie noch nie gemacht.“

Dabei hätte sich Kat Graham mit dem Konsum von Marihuana noch nicht einmal strafbar gemacht, da die Droge seit November 2016 in Kalifornien als legal gilt.

Dem Manager des Teenie-Stars war das aber egal, er blieb bei der Erklärung der Lebensmittelvergiftung. Kat Graham wurde später im Krankenhaus behandelt und soll nun wieder wohlauf sein.