Kevin Carrigan: Kate Moss inspiriert ihn

Kevin Carrigan: Kate Moss inspiriert ihn

0

Designer Kevin Carrigan ließ sich von der ‚Obsession‘-Kampagne mit Kate Moss für seine neueste Kollektion inspirieren.

Natürlichkeit gefragt: Kevin Carrigan schätzt Kate Moss‘ sinnliche Natürlichkeit, die die Designs seiner neuesten Linie bestimmte.
Der Kreativ-Direktor von ‚cK Calvin Klein‘ lässt sich beim Designen von Stil-Ikonen inspirieren. Während der Arbeit an seiner neuesten Kollektion ließ sich Carrigan von Kate Moss‘ natürlicher Schönheit leiten.
„In dieser Saison hatte ich Kate Moss im Kopf, wie natürlich, verführerisch und sinnlich sie auf den ‚Obsession‘-Kampagnen aussah. Ich lasse mich immer von einem Gefühl leiten und in dieser Saison ging es um eine neue Art von Weiblichkeit. Ich versetze mich immer in die Lage einer modernen Frau, was könnte sie wollen? Wohin geht sie? Was für ein Leben führt sie? Das ist das Erbe von Calvin Klein“, erklärte er.
Der Modemacher verriet die besonderen Qualitäten, die eine Frau seiner Meinung nach stilvoll machen. Dazu zählen Frauen, die auf einen ‚Weniger-ist-mehr‘-Look setzen.
„Ich mochte schon immer Frauen, die lieber weniger Make-up tragen und Frauen, die Männerkleidung mögen. Ich mag es nicht, wenn jemand sich zu viel Mühe gibt, das wirkt übertrieben. Mir gefällt das Gefühl von Selbstvertrauen und Ungezwungenheit. Ich finde es toll, wenn jemand ein ‚Rotes-Teppich-Kleid‘ am Strand trägt. Das ist diese gewisse Art von Eleganz, die sehr subtil ist und das gefällt mir am besten“, verriet er.
Weiterhin sprach der Mode-Star über seine Pläne für die Weihnachtsfeiertage. „Im Urlaub mache ich immer mehr Sport. Sonst reise ich sehr viel und dann fehlt mit die Gelegenheit dazu. Ich war heute früh schon schwimmen. Ich werde auch viel lesen. Ich will die neue Steve Jobs-Biografie lesen. Es wird ein sehr ruhiges und gesundes Weihachten mit ein wenig Feuerwerk zu Silvester“, berichtete Kevin Carrigan.