Kristen Stewart: Jetzt ist es raus

Kristen Stewart: Jetzt ist es raus

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kristen Stewart (c) FayesVision/WENN.com

Kristen Stewart (26) hat sich mit St. Vincent (34) auf dem roten Teppich gezeigt.

Vor einigen Wochen kam das Gerücht auf, die Schauspielerin (‚Twilight‘) habe mit der Exfreundin von Cara Delevingne (24, ‚Suicide Squad‘) angebandelt. Nun ist es offiziell geworden, als die beiden gemeinsam zur CFDA/Vogue Fashion Fund Show im Chateau Marmont in West Hollywood erschienen. Kristen sah dabei wie immer stilsicher aus, indem sie einen eleganten schwarzen Blazer mit einer Jogginghose von Phillip Lim und schwarzen Slippern kombinierte. St. Vincent hatte sich für ein schwarz-rotes Jackett mit einer hüfthohen schwarzen Hose entschieden.

Zum ersten Mal waren die beiden gemeinsam im August gesichtet worden, als sie eine Vorführung von Kristens neuem Film ‚Certain Women‘ besucht hatten. Die Sängerin hatte sich erst einige Wochen zuvor von Cara getrennt, nachdem die beiden mehr als ein Jahr zusammen gewesen waren.

Vor ein paar Tagen erst gab Kristen der ‚Elle‘ ein Interview und sprach dort über ihr Liebesleben. Ihre Bisexualität irritiere sie überhaupt nicht. Und beschämt sei sie deshalb erst recht nicht, auch wenn es in der Gesellschaft diesbezüglich noch immer Vorurteile gebe. Dass die Menschen immer liberaler werden, freute sie hingegen: „Die Dinge haben sich verändert. Und das betrifft nicht nur mich. Uns wird jetzt erlaubt, diese neue Akzeptanz zu unterstützen und großartig zu sein.“

Vor ihrer neuen Romanze mit St. Vincent war die brünette Schönheit mit Soko und Alicia Cargile zusammen, von ihrem Exfreund Robert Pattinson und einer legendären Affäre mit dem Regisseur Rupert Sanders ganz zu schweigen. Nun hat Kristen Stewart nach den Trennungen der letzten Jahre wieder ihr Glück gefunden.