Suki Waterhouse: Eine Beziehung? Nicht jetzt!

Suki Waterhouse: Eine Beziehung? Nicht jetzt!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Suki Waterhouse (c) Tim McLees/WENN.com

Suki Waterhouse (24) ist gerne Single, bis ihr die wahre Liebe über den Weg läuft.

Das Model hat sich vor einigen Monaten von ihrem Exfreund, dem Schauspieler Bradley Cooper (41, ‚Hangover‘), getrennt und ist seitdem Single – und glücklich. Auch wenn sie auf einer Dating-App angemeldet ist, lässt sie sich viel Zeit, wenn es darum geht, einen neuen Partner zu finden, wie sie im Gespräch mit der britischen ‚Glamour‘ verriet:

„Ich bin auf Raya. Meine Schwester nutzt es auch. Wir reden da aber eigentlich nur miteinander, anstatt uns mit Männern zu verabreden. Ich weiß, dass ich in der Zukunft eine liebevolle Partnerschaft führen werde und Kinder haben möchte. Auch wenn ich als Single glücklich bin, träume ich oft davon, verliebt zu sein. Aber momentan mache ich vieles für mich. Ich weiß nicht, ob ich derzeit für eine Beziehung bereit bin.“

Raya ist übrigens eine Dating-App, die von Berühmtheiten benutzt wird, die unter sich bleiben und keine Normalsterblichen daten wollen.

Kein Wunder, dass die blonde Schönheit momentan nicht bereit für die Liebe ist, schließlich hat sie viel um die Ohren, denn zu ihren Modelengagements sind in den letzten Jahren auch einige Schauspielaufträge hinzugekommen. Zudem muss sie sich um ihre Social-Media-Kanäle kümmern, zu denen sie ein schwieriges Verhältnis hat, wie sie offen zugab:

„Es ist alles sehr irreführend. Alles, was auf Social Media geladen wird, ist verzerrt. Du machst dir so viel Arbeit, um jedem zu zeigen, dass du perfekt bist. So ist es aber nicht. Trotzdem schaue ich mir den Account von jemandem an und denke, ‚Wäre es nicht toll, so zu sein wie sie?‘ Das ist dumm. Ich weiß, dass sich einige Menschen meinen Account anschauen und genau dasselbe denken.“

Von Social Media kann Suki Waterhouse trotzdem nicht die Finger lassen.