Kylie Jenner: Sie hat Teile von sich verloren

Kylie Jenner: Sie hat Teile von sich verloren

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kylie Jenner (c) WENN.com

Kylie Jenner (19) zahlt einen hohen Preis für ihren Starstatus.

Der Reality-Star steht seit dem zarten Alter von neun Jahren in der Öffentlichkeit, der Show ‚Keeping Up With the Kardashians‘ sei Dank. Seither hat Kylie ihr eigenes Spin-off ‚Life of Kylie‘, das am 6. August seine Premiere feierte, und einige Beauty-Linien auf den Markt gebracht.

Während der neuen Show sieht man die Jungunternehmerin, wie sie mit ihrem Luxusleben kämpft und sich sogar zu einem Therapeuten begibt, um mit den Problemen des Berühmtseins umgehen zu können.

„Ich weiß nicht, wie es ist, ein normales Leben zu haben“, sinnierte sie. „Ich denke, wenn du vor der Kamera groß wirst, denken die Leute, sie kennen dich. Ich begann mit ‚Keeping Up With the Kardashians‘, als ich neun Jahre alt war. Ich weiß wirklich nicht, wie es ist, nicht zu wissen, was ich bin. Ich habe Teile von mir verloren … Ich habe eine Version von mir vor der Welt aufgesetzt, die nicht wirklich ich bin.“

Zwar ist Kylie mit dem, was sie macht, überaus erfolgreich, doch wie sie ihrer besten Freundin Jordyn Woods später in der Show verriet, macht sie sich immer wieder Sorgen darüber, dass ihre Zeit im Rampenlicht bald vorbei sei. „Ich denke einfach, dass dieses Ruhm-Ding früher als wir denken zu einem Ende kommen wird. Ich habe diese Störung immer wieder, wo ich einfach weglaufen will. Ich weiß nicht, für wen ich das alles mache.“ Ob Kylie Jenner da mal eine Antwort findet?