Lily Allen: Freund weg, Comeback da?

Lily Allen: Freund weg, Comeback da?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Lily Allen (c) Cover Media

Lily Allen (31) will musikalisch wieder durchstarten.

Die Sängerin (‚The Fear‘) trennte sich erst vor kurzem von ihrem Freund, Musikkünstler Daniel London. Nun habe sie endlich wieder Zeit, sich voll und ganz in neue Musik zu stürzen. „Sie hat genug vom Rebellieren“, offenbarte ein Vertrauter gegenüber dem ‚Heat‘-Magazin. „Sie braucht Zeit, sich neu zu formen und sich auf das Schreiben und ein mögliches Karrierecomeback zu konzentrieren.“

Erst im August sorgte Lily für eher unschöne Schlagzeilen, als sie bei einer Party nach intensivem Drogen- und Alkoholkonsum zusammenbrach. Damals musste sich die zweifache Mutter übergeben und wurde schließlich bewusstlos von der Veranstaltung weggetragen.

Angeblich sei auch ihr neuer Freund ein schlechter Einfluss auf sie gewesen, immerhin hatte sich die Künstlerin in der Zeit während ihrer Ehe mit Sam Cooper nach ähnlichen Partyeskapaden endlich gefangen. Nach dem Ehe-Aus im vergangenen Jahr verfiel sie aber offenbar wieder in alte Muster.

Laut ‚Heat‘ habe Lily Allen ihren Freunden berichtet, dass sie die Beziehung zu Daniel beendet habe, weil der sich nicht fest binden wollte. „Lily glaubt nicht, dass sie Freunde bleiben werden – er hat bereits mit ihr abgeschlossen“, so der Nahestehende.

Doch wie es heißt es so schön: Wenn eine Tür sich schließt, öffnet sich eine andere: Im Falle von Lily Allen vielleicht die zu alten Erfolgen…