Linkin Park: Konzert für Chester Bennington

Linkin Park: Konzert für Chester Bennington

0
Bild zum Artikel
Linkin Park (c) WENN.com

Linkin Park ehrt Chester Bennington.

Die Band (‚In The End‘) findet sich am 27. Oktober in der Hollywood Bowl in Los Angeles zusammen, um ihrem Sänger Chester Bennigton (†41) zu gedenken. Das wird das erste Mal sein, dass die fünf Männer nach seinem Selbstmord am 20. Juli wieder gemeinsam auf der Bühne stehen werden.

An dem Abend werden auch zahlreiche prominente Freunde der Band den Künstler ehren und seine Songs performen. Der Erlös durch die Ticketverkäufe soll an die gemeinnützige Stiftung Music For Relief’s One More Light Fund gehen, die ebenfalls in Gedenken an Chester Bennington ins Leben gerufen wurde.

Inzwischen feierte auch der neue Song der Band Premiere. Am Montag [18. September] veröffentlichte Linkin Park das offizielle Video zu ‚One More Light‘ auf ihren sozialen Medienkanälen. Eigentlich sollte das Lied gar nicht als Single ausgekoppelt werden, doch die starke Verbindung der Fans zu dem Track nach Chesters Selbstmord veranlasste die Band dazu, ‚One More Light‘ herauszubringen.

Beim Clip führte Linkin-Park-Mitglied Joe Hahn Regie, der das Video als „Geste des guten Willen für die Leute, die diese Verbindung wollen“ versteht. „Es war unglaublich emotional für uns, daran zu arbeiten, vor allem, es zu sehen“, erklärte er. „Dadurch haben wir uns nicht nur unseren größten Ängsten gestellt, sondern auch unsere Talente genutzt, um denjenigen Licht zu schenken, die es brauchen.“