Mariah Carey: Alles aus mit ihrem Toyboy

Mariah Carey: Alles aus mit ihrem Toyboy

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Mariah Carey (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Mariah Carey (47) ist wieder Single.

Das Liebesglück zwischen der Sängerin (‚Hero‘) und ihrem Backgroundtänzer Bryan Tanaka (33) hielt offenbar nur kurz: Die beiden gehen laut ‚TMZ‘ wieder getrennte Wege.

Zum letzten Mal gemeinsam gesichtet wurden sie bei Mariahs Geburtstagsparty in Mexiko Ende März, danach soll die Beziehung zerbrochen sein. Der Grund? Eifersucht! So soll Bryan das innige Verhältnis seiner Liebsten zu deren Exmann Nick Cannon (36) gar nicht gepasst haben. Das einstige Paar, das sich 2014 nach sechs Jahren Ehe trennte, verbringt vor allem auch wegen der gemeinsamen Zwillinge Moroccan und Monroe (beide 5) viel Zeit miteinander, fliegt auch zusammen in Urlaub. Laut ‚TMZ‘ habe Bryan ihre enge Verbundenheit „verrückt“ gemacht, was er dadurch kompensierte, vor den Augen Mariahs mit anderen Frauen zu flirten.

Das Fass zum Überlaufen brachte dann angeblich der gemeinsame Auftritt seiner Freundin mit ihrem Ex und den Kindern bei den Kids‘ Choice Awards im vergangenen Monat – dadurch habe sich Bryan „nicht respektiert“ gefühlt.

Mariah Carey wiederum habe die Nase voll davon gehabt, ständig für die Rechnungen ihres jungen Lovers zu blechen, der sich darüber hinaus wohl nur in ihrem Rampenlicht sonnen wollte.

Wer nun genau den Schlussstrich unter die Beziehung zog – oder ob es letzten Endes doch eine gemeinsame Entscheidung war -, ist nicht bekannt.