Selena Gomez: Gemeinsames Erfolgstattoo

Selena Gomez: Gemeinsames Erfolgstattoo

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Selena Gomez (c) Cousart/JFXimages/WENN.com

Selena Gomez (24) geht der Erfolg unter die Haut – im wahrsten Sinne des Wortes.

Die Schauspielerin (‚Spring Breakers‘) übernahm für die aktuell gefeierte Serie ‚Tote Mädchen lügen nicht‘ die Rolle der Produzentin. Dass sie auch dabei äußerst erfolgreich ist, zeigen aktuelle Meinungen von Kritikern und Zuschauern. Damit aber auch wirklich jeder sieht, dass sie bei der Serie ihre Finger im Spiel hatte, ließ sich Selena zusammen mit den beiden Darstellern Alisha Boe (20, ‚Paranormal Acitvity 4‘) und Tommy Dorfman (‚In My Skin‘) ein Tattoo stechen. Das Trio darf sich jetzt ein Leben lang über ein Semikolon auf dem Unterarm freuen. Über Instagram machte Selena ihre Gruppenaktion publik.

„Ich wünschte, der Rest der Crew wäre heute bei uns. Überwältigt von den Reaktionen und der Liebe. Danke an alle schönen Menschen, die unsere Show gesehen haben und über die Botschaft dahinter diskutiert haben.“

Das Semikolon ist ein Zeichen für Suizid geworden, das auf mentale Missstände aufmerksam machen soll. Das Thema wird in der Serie ausführlich besprochen. Interessierte können sich die Serie von Selena Gomez seit dem 31. März auf Netflix zu Gemüte führen. Fans und Kritiker sind bisher mehr als begeistert von den 13 Folgen.