Mariah Carey: Diva? Ich doch nicht!

Mariah Carey: Diva? Ich doch nicht!

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Mariah Carey (c) WENN.com

Mariah Carey (47) beteuert, dass sie kein schwieriger Mensch ist.

Eigentlich hat die Soulsängerin (‚Hero‘) das Image einer berüchtigten Diva, die auf jeder Tour und bei jedem Auftritt extravagante Wünsche äußert. Im Interview mit dem ‚Paper‘-Magazin hält Mariah diesen unschmeichelhaften Ruf allerdings für ungerechtfertigt: „Ich hatte noch nie einen Diva-Moment, nein“, versicherte die Bühnen-Ikone.

Dass ihre Art von vielen Leuten als eigen wahrgenommen wird, weiß sie indes. Ihrer Meinung nach sei sie aber nicht mal halb so schlimm wie ihre Mutter, die Opernsängerin Patricia Hickey. „Na gut, ich hatte vielleicht Diva-Momente, aber die Leute können damit nicht umgehen“, räumte Mariah ein. „Das wirkt vielleicht ein bisschen extrem, weil ich von einer wahren Diva abstamme: Meine Mutter ist eine Opernsängerin und Opernsängerinnen sind echte Diven.“

Wer ihr also divenhaftes Verhalten unterstellt, bekommt ein paar Takte von der Sängerin zu hören: „Honey, du weißt nicht mal, was eine Diva ist – du bist nicht mit meiner Mutter aufgewachsen“, heißt es dann.

Für das Cover-Foto ließ sich Mariah Carey derweil oben ohne ablichten, unten herum trägt der Star hingegen einen schwarzen Slip und eine sexy Netzstrumpfhose. Ihr Oberkörper wird teils von ihrer wilden Lockenmähne und teils von einer Edelsteinkette verdeckt, während ihre Arme von durchsichtigen schwarzen Handschuhen geziert werden, die bis zu ihren Oberarmen reichen und für eine ordentliche Portion Erotik sorgen. Mariah Carey – die Diva wie sie leibt und lebt!