Mariah Carey: Provokanter Kuss für die Kamera

Mariah Carey: Provokanter Kuss für die Kamera

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Mariah Carey (c) FayesVision/WENN.com

Mariah Carey (46) hat ein romantisches Kussfoto veröffentlicht.

Die Musikerin (‚Butterfly‘) hatte sich im vergangenen Jahr von ihrem letzten Freund, dem Milliardär James Packer getrennt. Im Februar hatte sie erklärt, dass der Choreograf Bryan Tanaka (33) ihr neuer Partner ist. Nun gibt es auch einen Fotobeweis, denn Mariah hat ein Bild gepostet, dass sowohl sie als auch Bryan mit geschlossenen Augen beim Küssen zeigt, während Bryan ihr Kinn streichelt. Einen Text von ihr gab es dazu nicht, stattdessen zitierte sie einen Satz aus dem Film ‚Die Eisprinzen‘ mit Will Ferrell: „Niemand weiß, was es heißt, aber es ist provokant … es weckt die Menschen auf.“

Es ist allerdings nicht das erste Foto, dass sie mit Bryan auf ihrem Instagramkanal veröffentlichte. Bereits am Valentinstag dieses Jahres zeigte sie ein Bild, das sie gemeinsam mit dem Choreografen in einem Whirlpool zeigt. Zwar küssen sie sich dort nicht, aber immerhin war Mariah in einem schwarzen, trägerlosen Bikini zu sehen – ungewohnt offenherzig für die Sängerin.

Auf ihre Romanze mit Bryan war sie von der ‚Associated Press‘ angesprochen worden. „Ich spreche nicht über mein Privatleben“, hatte sie darauf knapp geantwortet. „Ich habe das nie gemacht und vor einiger Zeit hat es für eine Minute wirklich funktioniert. Ich fühle mich nicht wohl dabei, über mein Privatleben zu sprechen. Mein Freund und ich möchten das nicht.“ In der Anonymität des Internets sieht das jedoch anders aus – da ist Mariah Carey nur allzu stolz auf ihren Toyboy.