Katy Perry: Management bestätigt Liebes-Pause

Katy Perry: Management bestätigt Liebes-Pause

Bild zum Artikel
Orlando Bloom und Katy Perry (c) Hugh Dillon/WENN.com

Katy Perry (32) und Orlando Bloom (40) brauchen Abstand voneinander.

„Bevor die Gerüchte oder falschen Berichte überhandnehmen, können wir bestätigen, dass Orlando und Katy in aller Freundschaft und mit viel Respekt eine Pause einlegen.“ – mit diesen Worten bestätigten die jeweiligen Manager der Promis in einem gemeinsamen Statement gegenüber ‚People‘, was Sache ist: Katy und Orlando sind derzeit kein Paar mehr. Ob sie je wieder eins werden? Ungewiss!

Dabei hatte noch am Sonntag [26. Februar] alles so gut ausgesehen: Katy (‚Dark Horse‘) und Orlando (‚Fluch der Karibik‘) besuchten gemeinsam die jährliche Oscarparty der ‚Vanity Fair‘ und präsentierten sich den Paparazzi in trauter Zweisamkeit. Ein Augenzeuge berichtete ‚People‘ jetzt allerdings davon, dass diese Verliebtheit nichts weiter als ein Spiel für die Kameras gewesen sein soll: Wann immer keine offiziellen Blicke auf sie gerichtet waren, sollen Katy und Orlando sich aus dem Weg gegangen sein.

In den letzten Wochen verbrachten die Stars viel Zeit getrennt voneinander – wie so oft in der Glitzer- und Glamourwelt trennten sie berufliche Verpflichtungen. Während Orlando viel als UNICEF-Botschafter unterwegs ist und unter anderem Zeit in Westafrika verbrachte, ist Katy damit beschäftigt, die Werbetrommel für ihre neue Single ‚Chained to the Rhythm‘ zu promoten.

Im Januar 2016 hatten sich die Künstler ineinander verliebt, im August hieß es noch, Orlando träume von Kindern mit seiner Liebsten. Diese Träume liegen jetzt erstmal auf Eis. Es bleibt spannend, ob die Liebes-Pause zu einer Trennung oder zu einer zweiten Chance für Katy Perry und Orlando Bloom führt.