Mariah Carey: Sie freut sich mit Beyoncé

Mariah Carey: Sie freut sich mit Beyoncé

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Mariah Carey (c) FayesVision/WENN.com

Mariah Carey (46) freut sich mit Beyoncé (35).

Die Sängerin (‚Hero) ist selbst Mama von Zwillingen und kann deshalb bestens nachvollziehen, wie es ihrer Kollegin gerade geht. Nachdem die Künstlerin (‚Freedom‘) gestern [1. Februar] via Instagram verkündet hatte, gemeinsam mit ihrem Ehemann Jay-Z (47) doppelt Nachwuchs zu erwarten, meldete sich Mariah schnell auf der sozialen Plattform zu Wort:

„Gratulation Bey und Jay!!! Ich freue mich so für euch beide“, schrieb sie auf Instagram. „Zwillinge zu haben ist die beste Erfahrung überhaupt! Alles Liebe, Mariah und die Zwillinge.“ Moroccan und Monroe stammen aus Mariahs Ehe mit Comedian Nick Cannon (36) und sind mittlerweile fünf Jahre alt.

Ganz so rosig war ihre Erfahrung mit zwei Kindern im Bauch allerdings nicht, wie Mariah Carey bereits zugegeben hat. „Es war ein harter Weg“, gab sie in der Vergangenheit in einer Talkrunde des ‚Home Shopping Networks‘ zu – kurz nachdem sie ihre Kinder 2011 via Kaiserschnitt zur Welt brachte. „Ich fühle mich so unwohl. Eine Schwangerschaft mit Zwillingen ist anders als alles andere. Es war eine wirklich schwierige Zeit.“

Später ergänzte sie diese Aussagen jedoch in einem Blog-Post auf ihrer Webseite ‚mariahcarey.com‘: „Ich habe das Gefühl, dass Kinder auf die Welt kommen, um uns etwas beizubringen. Es ist ein schmaler Grat, sie zwischen Glamour und Bescheidenheit zu erziehen. Aber eines ist sicher: Ich bin jeden Tag für meine Zwillinge dankbar.“

So wird sich sicherlich auch Beyoncé fühlen.