Kim Kardashian: Start eines eigenen Buchclubs

Kim Kardashian: Start eines eigenen Buchclubs

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Kim Kardashian (c) Nicky Nelson/WENN.com

Kim Kardashian (36) ist eine echte Leseratte.

Der Reality-Star (‚Keeping Up with the Kardashians‘) möchte noch mehr Menschen von seiner geheimen Passion überzeugen. Die erste, die dran glauben musste, ist Model Chrissy Teigen (31). Die zwei Bücherwürmer haben jetzt auf Twitter bekanntgegeben, welches Werk sie sich in ihren neugegründeten Buchclub als erstes vorknöpfen. Die Wahl ist auf ‚Embraced By the Light‘ von Betty J. Eadie (74) gefallen – ein wahrer Ritterschlag für die Schriftstellerin.

„Also Leute, Chrissy Teigen, Jen Atkin und ich starten einen Buchclub“, verkündete Kim stolz über den Kurznachrichtendienst. Ob sie weiß, dass das erste Buch ihrer Wahl mehr als 140 Zeichen hat? Offensichtlich schon, denn zumindest Kim scheint es schon gelesen zu haben. „Hey La La Anthony, mach mit bei unserem Club! Das Buch wird dein Leben ändern.“

Doch nicht nur Stars dürfen in den elitären Verein eintreten, nein! Jeder ist eingeladen mitzulesen. „Jeder ist eingeladen!!! Es geht um eine Frau, die während einer OP stirbt und dann wieder ins Leben kommt.“

Natürlich ließen die Reaktionen nicht lange auf sich warten. Ein Fan von Chrissy qualifizierte sich direkt als perfektes Mitglied des Clubs: Er fragte, wie er denn teilnehmen könne. Die Antwort ist so einfach wie genial, denn Chrissy antwortete clever: „Ich denke, du solltest dir das Buch kaufen und lesen, mein Freund.“ Heureka!

Kim Kardashian scheint auf dem richtigen Weg und auch auf der richtigen Seite zu sein.