Mark Ronson: Seine Frau hat genug

Mark Ronson: Seine Frau hat genug

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Josephine De La Baume und Mark Ronson (c) Lia Toby/WENN.com

Mark Ronson (41) ist bald offiziell wieder Single.

Der Musiker (‚Uptown Funk‘) hatte 2009 die französische Schauspielerin Josephine De La Baum (32, ‚Zwei an einem Tag‘) kennen gelernt und heiratete sie 2011 in Aix-en-Provence. Die Ehe der beiden war frei von Skandalen – aber offenbar doch nicht glücklich, denn nun hat Josephine laut ‚TMZ‘ die Scheidung eingereicht. Auch wenn das ehemalige Paar keine gemeinsamen Kinder hat, möchte die Schauspielerin Unterhaltszahlungen von Mark erhalten. Bislang haben weder Mark noch Josephine zu der Trennung Stellung bezogen.

Dem DJ sei Familie immer wichtig gewesen, hatte er erst vor Kurzem in der britischen Zeitung ‚The Guardian‘ erklärt: „Die Familie ist der Anker für alles. Wenn mir auffällt, dass ich drei Tage nicht mit meiner Schwester Charlotte in New York telefoniert habe, greife ich sofort zum Hörer. Und niemand kann dir auf die Nerven gehen wie die Familie. Sie haben die Kraft, bestimmte Knöpfe zu drücken und dich aufzuziehen – mehr als jeder andere Mensch auf diesem Planeten. Aber niemand auf diesem Planeten kann dich so erfüllen wie sie, wenn du in ihrer Gesellschaft bist.“

Mark Ronson und Josephine De La Baum hatten zwei Monate nach dem Tod von Amy Winehouse (†27, ‚Back to Black‘) geheiratet, die eine enge Freundin des DJs war. Im Geiste war sie jedoch auf der Hochzeit, denn das Brautpaar gedachte ihr mit einem Toast.