Mel Gibson: Das neunte Kind ist da

Mel Gibson: Das neunte Kind ist da

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Mel Gibson (c) WENN.com

Mel Gibson (60) freut sich über die Geburt seines jüngsten Sprösslings.

Nachdem er bereits acht Kinder gezeugt hat, ist der Schauspieler und Filmregisseur (‚Braveheart‘) nun zum insgesamt neunten Mal Vater geworden. Für seine Freundin Rosalind Ross (26) ist es indes das allererste Baby. Berichten der US-Show ‚Extra‘ zufolge, durften die zwei Turteltauben am Freitag [20. Januar] einen Jungen willkommen heißen, der nun den Namen Lars trägt. Zur Welt kam der Kleine angeblich in einem Krankenhaus in Los Angeles.

Dass Mel noch einmal Papa wird, wurde übrigens im September des vergangenen Jahres bekannt: Ein Insider enthüllte damals gegenüber ‚People.com‘, dass sich das Paar auf Nachwuchs vorbereite.

„Mel liebt es, Vater zu sein, und Rose kann es kaum erwarten, mit ihm zusammen ein Kind zu kriegen“, so der Eingeweihte. „Die letzten zwei Jahre waren einige der glücklichsten seines Lebens.“

Aus ihrem bevorstehenden Elternglück machten der Hollywoodstar und die ehemalige Profi-Reiterin anschließend keinen Hehl mehr, Rosalind zeigte sich Anfang des Monats nämlich stolz mit ihrer Babykugel auf dem roten Teppich der Golden Globes – an der Seite ihres Liebsten natürlich.

Der Geburt sah der Schauspieler derweil entspannt entgegen. Kein Wunder, schließlich hatte er das Ganze schon achtmal mitgemacht. „Ich glaube, mein Adrenalin ist verbraucht, also reagiere ich noch nicht mal mehr darauf“, lachte der Star Ende 2016 im Interview mit ‚Extra‘.

Mit seiner Exfrau Robyn hat Mel Gibson sieben – inzwischen erwachsene – Kinder, aus seiner turbulenten Beziehung mit Oksana Grigorieva hat er außerdem die sechsjährige Tochter Lucia.