Mick Jagger: Andenken an L'Wren Scott

Mick Jagger: Andenken an L'Wren Scott

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Mick Jagger: Andenken an L'Wren Scott (c) Cover Media

Mick Jagger (73) zollte L’Wren (†49) wieder Tribut.

Der Rocker (‚Paint it Black‘) nutzt seit dem Selbstmord seiner verstorbenen Freundin vor drei Jahren seine Instagram-Seite, um an ihren Geburtstag, dem 28.April, ein Foto von ihr zu veröffentlichen. So auch dieses Jahr – das Bild zeigt die Designerin mit weißer Bluse und Kopftuch, wie sie lächelt und an einer weißen Rose riecht. Darunter schrieb der Star: „An deinem Geburtstag denke ich an dich.“

L’Wren wurde am 17. März 2014 tot in ihrem New Yorker Apartment aufgefunden. Danach schrieb Mick Jagger auf Facebook: „ich kann immer noch nicht verstehen, warum meine Liebste und meine beste Freundin ihr Leben auf diese tragische Weise beenden konnte. Wir verbrachten viele wundervolle Jahre zusammen und hatten ein großartiges Leben zusammen. Sie hatte eine tolle Präsenz und ihr Talent wurde sehr bewundert – nicht zuletzt von mir. Ich werde sie nie vergessen.“

Das Paar war zu dem Zeitpunkt 13 Jahre zusammen gewesen. In Andenken an die Modeschöpferin und in ihrem Namen finanzierte der Sänger 2015 ein dreijähriges Studium an der Londoner Modeschule Central Saint Martin.

Mick ist seit 2014 mit der amerikanischen Ballerina Melanie Hamrick zusammen, im Dezember 2016 kam der gemeinsame Sohn Deveraux Octavian Basil Jagger zur Welt. L’Wrens Bruder Randall Bambrough gratulierte ihm danach im Gespräch mit der New York Daily News: „Ich freue mich für Mick. Ich sehe ihn als liebevollen Vater und Familie ist sehr wichtig für ihn. Sie [L’Wren] hätte gewollt, dass er weiterhin glücklich ist und mit seinem Leben weitermacht, besonders was seine Familie betrifft. Er kümmert sich sehr um seine Kinder. Dem Kind wird es gutgehen, genau wie seinen anderen Kindern.“

Mick Jagger hat noch sieben weitere Kinder aus verschiedenen Beziehungen.