Miles Teller: Festgenomen nach zu viel Alkoholgenuss

Miles Teller: Festgenomen nach zu viel Alkoholgenuss

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Miles Teller (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Miles Teller (30) hatte offenbar keine Lust auf Ausnüchtern.

Der Schauspieler (‚Divergent – Die Bestimmung‘) wurde am Sonntag [18. Juni] von einem Polizeibeamten in San Diego in Gewahrsam genommen, nachdem er offenbar Schwierigkeiten hatte, gerade auf dem Bürgersteig stehenzubleiben. Daraufhin wurde Miles die Möglichkeit angeboten, in einem Detoxzentrum auszunüchtern, das lehnte er allerdings ab. Als er gegen seinen Willen dort hingebracht wurde, verweigerten ihm die Angestellten den Zutritt, da er den Anweisungen nicht Folge leisten konnte. Anschließend wurde Miles Teller wegen des Trinkens in der Öffentlichkeit festgenommen, einige Stunden allerdings ohne Kaution wieder freigelassen.

Bislang hat sich der Darsteller zu seinem Arrest noch nicht geäußert, vor sechs Monaten durfte er allerdings schon einmal Bekanntschaft mit der Polizei machen. Damals kollidierte Miles gemeinsam mit seiner Freundin Keleigh Sperry auf dem Beifahrersitz mit einem Uber. Miles‘ Ford Bronco überschlug sich und landete auf der Seite, während das andere Auto erheblichen Schaden davonzog. Das Hollywood-Pärchen kam mit dem Schrecken davon, die Passagiere des Ubers mussten jedoch in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei bestätigte allerdings später, dass der Unfall nicht Miles Tellers Schuld gewesen sei, sondern dass der andere Fahrer ihm die Vorfahrt genommen hatte. Damals war zum Glück kein Alkohol bei Miles im Spiel gewesen …