Khloé Kardashian: Wie oft wurde sie von Tristan wirklich betrogen?

Khloé Kardashian: Wie oft wurde sie von Tristan wirklich betrogen?

Bild zum Artikel
Tristan Thompson und Khloe Kardashian (c) WENN.com

Khloé Kardashian (33) wird Tristan Thompson (27) zur Rede stellen müssen.

Die Unternehmerin ist mit dem Basketballspieler seit 2016 zusammen und erwartet derzeit ihr erstes Kind von ihm. Doch ihre Beziehung steht unter keinem guten Stern, denn jetzt, wo das Kind jeden Tag zur Welt kommen kann, sind belastende Bilder und Videos aufgetaucht, die Tristan vertraut mit anderen Frauen zeigen. Das erste Video wurde von der britischen ‚Daily Mail‘ veröffentlicht und ist angeblich am Samstagabend [7. April] entstanden. In dem Film ist Tristan mit einer unbekannten Brünetten auf einem Dach in Manhattan während einer Party zu sehen. Tristan soll sich zu der Frau lehnen, um sie zu küssen, während sie mit ihm spricht.

Vertraute versicherten gegenüber ‚Entertainment Tonight‘, dass die beiden lediglich miteinander gesprochen haben. Allerdings soll Tristan mit derselben Frau später noch in ein Hotel verschwunden sein. Die Dame, die angeblich Stephanie heißt, soll wenig später auf ihrem Instagram-Kanal ein Sexvideo von sich und Tristan veröffentlicht und anzügliche Nachrichten zwischen ihr und dem Sportler öffentlich gemacht haben, bevor sie die Posts wieder löschte.

Zudem postete ‚TMZ‘ ein Video von Tristan, das im Oktober des vergangenen Jahres entstand, zu einer Zeit, als Khloé Kardashian im dritten Monat schwanger war. In dem Film ist Tristan in einem Club zu sehen, wie er eine Frau mit Zunge küsst, dann seinen Kopf zwischen die Brüste einer anderen Dame steckt, während beide Unbekannte in seinen Schritt greifen. Weder Tristan noch Khloé haben sich zu den aktuellen Enthüllungen öffentlich geäußert.