Khloé Kardashian: Das Baby ist da

Khloé Kardashian: Das Baby ist da

0
Bild zum Artikel
Khloé Kardashian (c) Derrick Salters/WENN.com

Khloé Kardashian (33) ist Mutter geworden.

Die Unternehmerin hat am Donnerstagmorgen [12. April] in einem Krankenhaus außerhalb Clevelands, Ohios, ein Mädchen zur Welt gebracht, wie ‚TMZ‘ berichtet. Die Geburt fand somit nur zwei Tage nach der Öffentlichmachung eines Skandals statt, der die ganze Kardashian-/Jenner-Familie erschüttert hat: Am Dienstag [10. April] waren Videos und Fotos aufgetaucht, die Khloés Freund Tristan Thompson (27), der auch der Vater des Mädchens ist, dabei zeigt, wie er eine unbekannte Frau vor wenigen Tagen küsste und sich mit zwei weiteren Damen im Oktober des vergangenen Jahres vergnügte, als Khloé bereits schwanger war.

Khloé und ihre Familie haben zu den Vorwürfen bislang geschwiegen, doch deren Fans haben sich lauthals gegen den untreuen Sportler ausgesprochen, denn als er am Mittwoch [11. April] in einem Basketball-Spiel auftrat, wurde er mit lauten Buhrufen begrüßt. Eine Frau unter den Zuschauern hielt sogar ein Schild hoch, auf dem stand: „Wir lieben dich, Khloé.“ Auch Tristan hat sich zu den kompromittierenden Videos und Fotos bislang noch nicht geäußert. Details zur Geburt des Kindes sind noch nicht an die Öffentlichkeit gedrungen. Ein Name für das Mädchen wurde nicht bekannt gegeben. In der letzten Folge der aktuellen Staffel von ‚Keeping Up With the Kardashians‘ hatte Khloé Kardashian bereits verraten, dass ihr erstes Kind ein Mädchen wird.