Miley Cyrus: Ich will mit Noah arbeiten

Miley Cyrus: Ich will mit Noah arbeiten

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Miley Cyrus (c) Judy Eddy/WENN.com

Miley Cyrus (24) will nicht ohne Noah (17).

Die Schwester des Popstars (‚Wrecking Ball‘) befindet sich in den Startlöchern für eine große Gesangskarriere und veröffentlichte im vergangenen November gerade erst ihre Debüt-Single ‚Make Me (Cry)‘ – Miley will ihrem Geschwisterchen nun bei der Karriere helfen und mit ihm einen Track aufnehmen. Doch zuerst muss Noah einmal auf ihre Textnachrichten antworten, bevor sie zusammen ins Studio gehen. Wie Miley in einem Chat auf YouTube ihren Fans gestand, ist es zwischen den beiden nämlich nicht immer ganz einfach. Ein Bewunderer fragte: „Kannst du Noah schreiben und ihr sagen, dass ihr einen Song zusammen aufnehmt?“ Miley meinte daraufhin: „Ja, ich habe Noah schon die ganze Zeit geschrieben, aber sie schreibt mir nie zurück.“

Doch das ist nicht alles: Als die Sängerin mit ihrer Schwester vergangenen Juni zusammen in Miami Beach auf der Bühne stand, spuckte Noah ihr in den Mund! „Mit Noah auf der Bühne zu stehen, war ein Spaß. Wir spielten mit Wasserpistolen, wir sangen irgendwie zusammen, aber danach hat sie mich angespuckt. Sie hat wirklich in meinem Mund gespuckt, als ich sprach. Das war kein Spaß.“

Ob alles vielleicht nur ein Unfall war und nicht beabsichtigt, berichtete sie nicht weiter. Aber vielleicht finden Noah und Miley Cyrus ja durch ihren gemeinsamen Song einen Weg, dieses kleine Debakel dann aus dem Weg zu räumen …