Neue Lesben-Gerüchte um Christina Aguilera

Neue Lesben-Gerüchte um Christina Aguilera

0
TEILEN
The Los Angeles County Museum of Art Presents: 'The Unmaking The Lynda and Stewart Resnick Exhibition Pavilion Opening Gala held at The LACMA in Los Angeles, California on September 25th, 2010 Christina Aguilera                                              Fame Pictures, Inc

Steht sie nun auf Frauen oder nicht? Es kursiert ein neues Gerücht, dass die blonde Popsängerin Christina Aquilera sich wahrscheinlich doch nicht ganz den Reizen des weiblichen Geschlechts entziehen kann. Das jüngste Gerücht scheint dies zu bestätigen.
Aguilera – welche erst kürzlich die Scheidung von Jordan Bratman eingereicht hat , zudem stets immer auf eine „offene“ Ehe bestanden hat, macht derzeit Urlaub auf Hawaii und sorgt für neue Schlagzeilen.
In einer „Gay-Bar“ hätte die 29-jährige Pop-Lady angeblich ihren Bodyguard beauftragt, eine Frau „anzubaggern“ kam nun heraus. Dies jedenfalls vertraute eine Frau, welche natürlich anonym bleiben möchte, dem „radaronline“ an. Laut ihrer Aussage, sei Christina Aguileras Bodyguard in der Bar „The Abbey“ auf sie zugekommen und soll gesagt haben: „Meine Chefin würde dich gern haben!“

Daraufhin deutete er auf die Popprinzessin Christina. Den Berichten der unbekannten Frau zufolge, sei sie dann Aquilera auf die Toilette gefolgt. Dort hätte die Blondine ihr erzählt, dass sie gerne mit „Mädchen spielt“.
Es heißt, dass auch Jordan Bratman an diesem Abend mit in jener Gay-Bar gewesen sein soll.

Was hat sich da nun tatsächlich abgespielt?

Das Gerücht, das Aquilera auf Frauen steht, macht schon lange die Runde. In jüngster Vergangenheit behaupteten einige Freundinnen, dass sie von der schönen Popsängerin „angebaggert“ wurden.

Steht das Popsternchen auf Frauen?

Diesbezüglich gab die Sängerin schon im Juni 2010 bei „showbizspy.com“ folgendes Statement ab:
„Mein Ehemann (in diesem Fall Jordan Bratman) weiß, dass ich auf Frauen stehe. Ich denke, es macht Spaß offen zu sein und damit zu spielen. Dieser Weg ist völlig real. Mein Mann und ich passen nahtlos zusammen, aber ich liebe definitiv Frauen. Sie sind viel attraktiver, wenn sie nackt sind.“
Immerhin stellte schöne Blondine auch klar, dass sie wohl niemals mit einer Frau zusammen sein könnte alleine des reichlich vorhanden Östrogens wegen. Außerdem, so Aguilera, steht sie auf „Schwänze“ und „um ganz ehrlich zu sein, kann ich nicht ohne leben!“
Letztlich soll Christina Aguilera doch einfach ihr Liebesleben ausleben, wie es ihr gefällt!