Christina Aguilera: Dieser Star war Ryan Goslings Herzblatt

Christina Aguilera: Dieser Star war Ryan Goslings Herzblatt

Bild zum Artikel
Christina Aguilera (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Christina Aguilera (37) offenbarte ein zuckersüßes ‚Mickey Mouse Club‘-Geheimnis.

Viele international bekannte Promis wie Justin Timberlake (37, ‚Say Something‘) oder ‚The Americans‘-Schauspielerin Keri Russell (42) gehörten einst zu den Mouseketeers vom ‚The Mickey Mouse Club‘, die dank der Kindersendung eine steile Karriere in der Film- und/oder Musikbranche hinlegten. Dass es während der Dreharbeiten allerdings nicht nur um das Erfüllen des Jobs ging, sondern auch um romantischen Teenie-Kram, ist nur allzu verständlich. Wie es hinter den Kulissen zwischen den älter werdenden Kids vonstatten ging und welcher berühmte Hollywood-Hottie sich in Kollegin Britney Spears (36) verliebte, verriet jetzt Christina Aguilera (37), die 1993 Teil der ‚TMMC‘-Crew war.

„Ich kenne Ryan [Gosling] ziemlich gut und er war in der Tat ziemlich in Britney verknallt. Ich meine, ich denke es zumindest“, kicherte Christina während ihrer Fahrt beim Carpool Karaoke in der ‚Late Late Show with James Corden‘.

Der Moderator Corden erwiderte daraufhin, dass Britney es bestimmt bereut habe, dass es zwischen den beiden nicht gefunkt habe. Aber Christina widersprach, dass dem nicht so sei, weil Brit schließlich mit Justin Timberlake zusammenkam. Worauf James allerdings lachend konterte: „Oh ja, du hast recht. Das hat ja ganz wunderbar mit den beiden funktioniert.“

Auf die Frage, ob sich Christina Aguilera einst in die Augen des ‚La La Land‘-Stars verliebte, reagierte sie divenhaft mit den Worten: „Ja, da gab es so einen Augenblick, aber irgendwie war das dann doch nicht mein Ding.“

Eine Antwort, mit der sich James Corden offenbar noch nicht zufrieden gab und nachhakte, ob sie eher in Justin Timberlake verliebt gewesen sei. „Ähm, Britney und ich hatten eher …, ähm, du weißt schon. Da gab es so eine Sache damals.“ Das klingt ganz danach, als wäre es im ‚The Mickey Mouse Club‘ ganz schön ‚Dirrty‘ zugegangen. Jahrelang hieß es laut Medien, dass sich Christina Aguilera und Britney Spears nicht leiden könnten. Ob das wirklich der Wahrheit entspricht, wurde allerdings nie wirklich aufgeklärt. Dennoch gab die zweifache Mutter im Karaoke-Auto abschließend zu, dass Justin Timberlake schon damals den gewissen Swag gehabt habe.

Am 3. Oktober 1955 strahlte der US-amerikanische Sender ABC die erste Folge der Fernsehshow ‚The Mickey Mouse Club‘ aus. Von da an gehörte die Show bis 1994 zu den wohl beliebtesten Sendungen im amerikanischen Fernsehen – seit 2017 läuft die Neuauflage unter dem Namen ‚Club Mickey Mouse‘.