Nicole Kidman: Ich würde den Dschungel rocken

Nicole Kidman: Ich würde den Dschungel rocken

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Nicole Kidman (c) Adriana M. Barraza/WENN.com

Nicole Kidman (50) überrascht mit einem besonders speziellen Geschmack.

In Deutschland läuft aktuell wieder ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘, doch wenn RTL wieder von dannen zieht, stürzen sich andere Länder auf das Camp und drehen ihre Version. Daher ist das Dschungelcamp auf der ganzen Welt berühmt und berüchtigt. Doch wie wäre es anstatt von unbekannten Z-Prominenten endlich mal mit einer echten Oscargewinnerin, die sich bei den oftmals ekligen Prüfungen beweisen muss?

Für Schauspielerin Nicole Kidman (‚Big Little Lies‘) wäre ein Überleben im Dschungel offenbar kein Problem, viel mehr noch: Sie ist sich sicher, dass sie das Camp gewinnen würde, wie sie ‚Vanity Fair‘ verriet: „Zwei Milliarden Menschen auf der Erde essen Käfer und ich bin eine davon! Ich sag’s euch, ich würde [die Show] gewinnen!“

Um zu beweisen, wie schmerzfrei sie beim Verzehr von Käfer, Made und Co. ist, aß sie während des Interviews einige Kleintiere. Die Mehlwürmer schmeckten dabei „fruchtig“, die Grashüpfer „exquisit“ und die Maden „außergewöhnlich gut“. Einzig die Grillen waren nicht nach Nicoles Geschmack – sie schmeckten wohl wie eine „haarige Nuss“. Und wer weiß, wenn es mit der Leinwandkarriere irgendwann nicht mehr laufen sollte, könnte man Nicole Kidman ja schon bald im australischen Dschungel sehen.