Nicole Kidman: Spielt sie Aquamans Mutter?

Nicole Kidman: Spielt sie Aquamans Mutter?

0
TEILEN
Bild zum Artikel
Nicole Kidman (c) FayesVision/WENN.com

Nicole Kidman (49) wird wieder Teil des DC-Universums.

Es ist offenbar soweit: Die Schauspielerin (‚Eyes Wide Shut‘) erhält in Hollywood nicht mehr nur vornehmlich Hauptrollen, sie wird nun auch immer öfter als Mutter des eigentlichen Stars besetzt. Nachdem sie bereits in ‚Lion‘ die Adoptivmama des Hauptdarstellers Dev Patel (26, ‚Slumdog Millionaire‘) darstellte, wartet nun offenbar die nächste Mutterrolle auf sie:

In der Comic-Verfilmung von ‚Aquaman‘ soll sie die Mutter von Titelheld Jason Momoa (37, ‚Game Of Thrones‘) übernehmen. Man befinde sich laut ‚The Hollywood Reporter‘ in ersten Verhandlungen.

Sollte Nicole Kidman unterschreiben, hat sie Grund zur Freude: Regisseur James Wan möchte im April in ihrer australischen Heimat mit den Dreharbeiten beginnen.

Für die Oscargewinnerin wäre dies derweil nicht die erste Rolle im DC-Universum: 1995 spielte sie bereits an Val Kilmers Seite in ‚Batman Forever‘.

Neben Nicole wurden für ‚Aquaman‘ bereits Amber Heard als Aquamans Freundin Mera verpflichtet, sowie Willem Dafoe als Wissenschaftler Nuidis Vulko und Patrick Wilson als böser Halbbruder des Helden. Zudem ist Yahya Abdul-Mateen als Black Manta im Gespräch.

Jason Momoa feierte bereits seinen Einstand als Unterwasserheld in ‚Batman v Superman: Dawn Of Justice‘, zudem wird er auch im kommenden ‚Justice League‘-Streifen zu sehen sein.